Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach Tipp 18.11.2017

Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach Tipp 18.11.2017

Sieg Herthe - Quote 3,15

Jetzt ansehen

Im Laufe dieser Woche sind die Nationalspieler wieder von den Länderspielreisen zu ihren Vereinen zurückgekehrt. Besonders wichtig ist für die Trainer hierbei immer, dass die Jungs möglichst ohne Blessuren wieder ins Training einsteigen können. Am Wochenende stehen dann die nächsten Bundesligaspiele auf dem Programm und dabei kommt es am Samstag, den 1. November um 18:30 Uhr im Olympiastadion zur Partie zwischen Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach.

Hertha BSC

Bei Hertha BSC Berlin läuft es in dieser Saison insgesamt noch sehr holprig. Das gilt eigentlich in allen Wettbewerben. Wobei die Berliner kürzlich im DFB-Pokal in der 2. Runde schon aus dem Wettbewerb geflogen sind. Dabei hatten die Anhänger gehofft, dass die Mannschaft sich im heimischen Stadion gegen kriselnde Kölner den Einzug ins Achtelfinale sichern würde. Daraus wurde aber nichts, denn nach einem schwachen Auftritt gab es für die Truppe von Pal Dardai eine 3:1 Niederlage und entsprechend schied man aus dem deutschen Pokal aus. In der Europa League steht Hertha BSC in der Gruppe J in der Tabelle weiter auf dem letzten Tabellenplatz, aber zumindest gab es im letzten Gruppenspiel gegen Lugansk den ersten Erfolg in der Gruppenphase. Hierbei brachte Davie Selke seine Mannschaft durch ein Kopfballtor in der 16. Minute in Führung.

In der 2. Halbzeit war es erneut der zuvor länger verletzte Selke, der mit seinem 2. Treffer an diesem Abend für den 2:0 Endstand sorgte. In der Bundesliga rennen die Berliner momentan auch den eigenen Ansprüchen hinterher, denn mit 14 Punkten aus elf Spielen liegt Hertha BSC auf dem 11. Tabellenplatz und hat bereits vier Punkte Rückstand auf einen Europa League Platz. Am 10. Spieltag hatte Hertha BSC ein Heimspiel gegen den Hamburger SV. Hier gab es nach einem umkämpften Spiel und Toren von Niklas Stark und Karim Rekik am Ende einen wichtigen 2:1 Erfolg. Kurz vor der Länderspielpause musste Hertha BSC Berlin auswärts beim VFL Wolfsburg ran und hier musste das Team von Trainer Dardai am Ende trotz drei Auswärtstoren froh sein, dass Davie Selke wenige Minuten vor dem Ende durch den Treffer zum 3:3 Unentschieden noch einen Punkt rettete.

Aufstellung Hertha BSC

Bei Hertha BSC Berlin gibt es momentan einige Verletzungssorgen und so muss der Trainer beim Heimspiel gegen M’gladbach wohl weiter auf Vladimir Darida und Niklas Stark verzichten. Außerdem bleibt noch abzuwarten, ob es bei den zuletzt ebenfalls verletzten Lustenberger, Leckie, Stocker und Rekik für einen Einsatz am Samstag reichen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein; Plattenhardt, Rekik, Langkamp, Pekarik; Stark, Skjelbred; Kalou, Lazaro, Leckie; Ibisevic

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach verpasste in der letzten Saison die Qualifikation für einen europäischen Vereinswettbewerb und entsprechend gilt es für die Fohlen, sich nun auf die Aufgaben in der Bundesliga und im DFB-Pokal zu konzentrieren. Im deutschen Pokal hat die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking immerhin schon das Achtelfinale erreicht. Dabei räumten die Gladbacher in der 2. Runde des Pokalwettbewerbs den rheinischen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf in einem hart umkämpften Derby mit einem 1:0 Auswärtssieg aus dem Weg. Den entscheidenden Treffer in diesem brisanten Derby erzielte Thorgan Hazard in der 52. Minute des Pokalspiels. In der Bundesliga steht Borussia Mönchengladbach nach elf absolvierten Partien mit 18 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.

Dabei hat das Team von Trainer Hecking selbst auf den Tabellendritten Dortmund nur zwei Punkte Rückstand, sodass noch viel möglich zu sein scheint. Allerdings sollten die Gladbacher solche Niederlagen wie am 9. Spieltag bei der 5:1 Heimpleite gegen Leverkusen unbedingt vermeiden, wenn man weiter oben angreifen will. Nach dieser heftigen Schlappe präsentierte sich Mönchengladbach zuletzt aber wieder deutlich verbessert und so gab es in Hoffenheim trotz eines Rückstandes durch Tore von Hazard, Ginter und Vestergaard noch einen 3:1 Auswärtssieg. Im anschließenden Heimspiel gegen Mainz 05 konnten die Fohlen zwar erneut einen1:0 Rückstand wettmachen, aber am Ende reichte es durch ein Kopfballtor von Jannik Verstergaard nur noch zu einem 1:1 Unentschieden.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Die Borussen wollen in diesem Jahr unbedingt wieder den Sprung in das internationale Geschäft packen. Momentan scheint die Mannschaft von Dieter Hecking auf einem ganz guten Weg zu sein. Allerdings muss das Team noch mehr Konstanz in die eigenen Leistungen bekommen. Beim Auswärtsspiel in Berlin muss der Coach weiter auf die schwerer verletzten Tobias Strobl und Laszlo Benes verzichten, während man bei Ibrahima Traore und Jonas Hofmann abwarten muss, ob es für einen Einsatz reichen könnte.

Mögliche Aufstellung: Sommer; Wendt, Elvedi, Vestergaard, Jantschke; Zakaria, Ginter; Grifo, Stindl, Hofmann; Hazard

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach haben in der Vergangenheit bereits 63 Pflichtspiele gegeneinander bestritten. Dabei ist die Bilanz sehr ausgeglichen. Denn während Hertha BSC auf 24 Siege kommt, reichte es für die Fohlen sogar schon für 25 Erfolge gegen Berlin. Mit einem Unentschieden gingen diese beiden Mannschaften am Ende von 14 Aufeinandertreffen auseinander.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es im Olympiastadion zum Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich die Gäste aus Mönchengladbach in der Favoritenrolle. Wer dagegen Hertha BSC Berlin einen Heimsieg zutraut, der bekommt aktuell bei 888sport mit 3,15 eine starke Wettquote geboten. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtserfolg von M’gladbach überzeugt momentan Interwetten mit einer Quote von 2,65. Beim Tipp auf ein Unentschieden gibt es zurzeit bei Betvictor mit 3,50 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am frühen Samstagabend kommt es in der Hauptstadt also zur Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach. Für die Berliner lief es zuletzt nicht ganz nach Plan und so schied man im deutschen Pokal im eigenen Stadion gegen Köln aus dem Wettbewerb aus. Aber auch in der Liga konnten die Berliner vor der Länderspielpause nur selten überzeugen. Die Gäste aus Mönchengladbach konnten dagegen zuletzt immerhin zweimal hintereinander punkten. Allerdings können wir uns trotzdem vorstellen, dass die Berliner wieder zu alter Stärke im eigenen Stadion finden werden und daher versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf einen Heimsieg für Hertha BSC Berlin.

Tipp: Sieg Hertha BSC – Quote 3,15 – 888sport (ausgezeichneter Newcomer)

888sport

888sport ist DER Newcomer der letzten Monate. Starkes Wettangebot, gute Quoten, tolle Angebote!

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0