Hertha BSC Berlin – Bayern München Tipp 28.09.2018

Hertha BSC Berlin – Bayern München Tipp 28.09.2018

Doppelchance 1/X - 3,60 Betfair

Besuchen ▶

Nachdem die Bundesligisten diesmal auch schon unter der Woche ran mussten, geht es am Wochenende trotzdem direkt mit den Begegnungen des 6. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Freitag, den 28. September um 20:30 Uhr im Olympiastadion zu einem Spitzenspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Bayern München. Überraschend ist hierbei, dass die Gastgeber so weit oben in der Tabelle stehen, während man vom Rekordmeister die Tabellenführung eigentlich immer erwartet.

Hertha BSC

Für Hertha BSC war die vergangene Saison eine große Enttäuschung, denn die Berliner landeten am Ende der Spielzeit nur auf dem 10. Tabellenplatz. Dadurch verpasste die Truppe die Qualifikation für die Europa League deutlich und kann sich internationalen Fußball in der aktuellen Spielzeit nur am Fernsehgerät anschauen. Auch aus diesem Grund will der Verein aus der Hauptstadt unbedingt wieder unter die besten sechs Mannschaften kommen. Der Start in diese Saison verlief aus Sicht der Berliner auf jeden Fall sehr vielversprechend. So blieb Hertha BSC an den ersten 4 Spieltagen ungeschlagen und konnte durch 3 Siege und 1 Unentschieden starke 10 Punkte einsammeln. Dabei ging es zunächst mit einem knappen 1:0 Heimsieg gegen den Aufsteiger Nürnberg los und anschließend konnte sich Hertha BSC Berlin beim Vizemeister Schalke 04 über einen Erfolg freuen. Mann des Spiels in Gelsenkirchen war Anfang September Ondrej Duda, der beide Treffer zum 2:0 Auswärtssieg erzielen konnte. Beim VFL Wolfsburg gingen die Berliner zwischenzeitlich sogar zweimal in Führung, aber aufgrund eines Gegentreffers in der Schlussphase musste sich das Team von Pal Dardai am Ende doch mit einem 2:2 Unentschieden begnügen. Deutlich besser lief es wieder am 4. Spieltag, als sich Hertha BSC Berlin in einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach verdient mit 4:2 durchsetzen konnte. Am Dienstag erwischte es dann aber auch Hertha BSC, das bei Werder Bremen nach einer wenig überzeugenden Vorstellung die 1. Saisonniederlage einstecken musste und mit 3:1 unterlag.

Aufstellung Hertha BSC

Nach einem grandiosen Start in diese Saison gab es unter der Woche die 1. Niederlage für Hertha BSC Berlin. Am Freitag steht für die Mannschaft von Trainer Dardai das nächste schwere Spiel auf dem Programm, denn dann kommt Bayern München ins Olympiastadion. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen werden dem Coach auch in dieser Partie die verletzten Jordan Torunarigha und Marko Grujic.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein; Plattenhardt, Stark, Rekik, Lazaro; Lustenberger, Maier; Dilrosun, Duda, Kalou; Ibisevic

Bayern München

Die Bayern sind auch mit dem neuen Trainer Niko Kovac wieder hervorragend in diese Saison gestartet. Ein wenig holprig war es zunächst im DFB Pokal, wo man sich gegen einen unterklassigen Verein aber am Ende mit viel Mühe mit 1:0 durchsetzen und die nächste Pokalrunde erreichen konnte. In der Bundesliga legte Bayern München dagegen zunächst einen perfekten Start hin und konnte an den ersten 4 Spieltagen jeweils als Sieger vom Feld gehen. Dabei taten sich die Bayern beim Auftakt gegen 1899 Hoffenheim noch am schwersten, aber auch hier reichte es nach Treffern von Müller, Lewandowski und Robben zu einem verdienten 3:1 Heimsieg. Danach ließ Bayern München beim VFB Stuttgart keine Zweifel aufkommen und setzte sich deutlich mit 3:0 durch. In der Champions League mussten die Bayern im 1. Gruppenspiel bei Benfica Lissabon antreten, wo es durch Tore von Lewandowski und Sanches auch einen wichtigen 2:0 Auswärtssieg gab. In der Bundesliga machte der FC Bayern München danach in gewohnter Art und Weise weiter und feierte im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (3:1) und auch beim Vizemeister Schalke 04 (2:0) ungefährdete Siege. Erstmals nicht gewinnen konnte Bayern München in dieser Saison am vergangenen Dienstag im Heimspiel gegen den FC Augsburg. Dabei sah es zunächst nach einem weiteren Erfolg aus, denn in der 47. Spielminute brachte Arjen Robben seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Aber in der Schlussphase der Partie kassierten die Münchener auch wegen eines Fehlers von Manuel Neuer bei einer Ecke doch noch einen Gegentreffer zum 1:1 Endstand.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern sind zu Beginn dieser Saison wieder von Sieg zu Sieg geeilt. Aber gegen den FC Augsburg riss diese Erfolgsserie zuletzt und das Team von Trainer Kovac musste sich erstmals in dieser noch jungen Spielzeit mit einem Unentschieden begnügen. Auch aus diesem Grund soll nun in Berlin unbedingt wieder ein Siegg eingefahren werden. Nicht setzen kann der Coach bei dieser Begegnung auf Goretzka, Tolisso, Rafinha und Coman.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Alaba, Hummels, Boateng, Kimmich; Martinez; Ribery, Thiago Rodriguez, Robben; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hertha BSC Berlin und Bayern München kennen sich mittlerweile schon aus 72 Partien, die man im Laufe der Zeit gegeneinander ausgetragen hat. Für Hertha BSC reichte es hierbei erst für 11 Siege, während die Bayern sich bereits in 41 Duellen gegen die Berliner durchsetzen konnten. Keinen Sieger gab es in der Vergangenheit am Ende von 20 Duellen, sodass man jeweils mit einem Remis auseinanderging.

Interessante Quoten

Am Freitag findet in der Hauptstadt ein Spitzenspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Bayern München statt. Auch in diesem Vergleich sehen die Buchmacher wieder die Bayern als klaren Favoriten an. Wer sich dagegen einen Heimsieg von Hertha BSC gut vorstellen kann, der bekommt aktuell bei Betfair mit 10,50 eine hohe Wettquote. Für eine Wette auf einen Auswärtssieg von Bayern München hält der Anbieter Wetten.com zurzeit eine Quote von 1,35 für seine Kunden bereit. Bei einem Tipp auf eine Punkteteilung gibt es momentan bei Betvictor mit 6,00 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Freitagabend wird im Olympiastadion das Bundesligaspiel zwischen zwischen Hertha BSC und Bayern ausgetragen. Die Berliner sind überraschend stark in diese Saison gestartet und dadurch steht die Mannschaft von Trainer Dardai trotz der Niederlage in Bremen in der Bundesligatabelle weit oben. Bei Bayern München ist es dagegen nichts Besonderes, dass die Mannschaft auch in dieser Spielzeit wieder die Tabelle anführt. Trotzdem darf man gespannt sein, wie die Bayern gegen die defensivstarken Berliner zurechtkommen werden. Eigentlich spricht auch in diesem Vergleich mehr für den amtierenden Meister, aber aufgrund der hohen Wettquoten versuchen wir es trotzdem mit einer Wette auf einen Heimsieg oder ein Unentschieden.

Tipp: Doppelchance Hertha BSC Unentschieden oder Sieg – Quote 3,60 Betfair (keine Wettsteuer)

Betfair Sportwetten

Betfair ist zurück in Deutschland mit einer deutschen Lizenz und einem Sportwettenangebot.

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo