Hertha BSC Berlin – Bayer Leverkusen Tipp 18.05.2019

Sieg Bayer - Quote 1,50
Hertha BSC Berlin – Bayer Leverkusen Tipp 18.05.2019
Hertha BSC Berlin – Bayer Leverkusen Tipp 18.05.2019
Sieg Bayer - Quote 1,50

Die Bundesligasaison geht auf das Ende zu und trotzdem sind vor dem letzten Spieltag längst noch nicht alle Entscheidungen gefallen. Im Rahmen des abschließenden 34. Spieltages kommt es am Samstag, den 18. Mai im Olympiastadion um 15:30 Uhr zur Begegnung zwischen Hertha BSC Berlin und Bayer Leverkusen. Die Gastgeber wollen sich nach einer verkorksten Saison gerne mit einem Heimsieg von den Zuschauern verabschieden, während die Gäste aus Leverkusen im Kampf um die Qualifikation für die Champions League unbedingt punkten müssen.

Hertha BSC

Bei Hertha BSC Berlin geht nach dieser Saison eine Ära zu Ende. Schließlich haben sich der Hauptstadtverein und Pal Dardai nach fast fünf Jahren auf eine Beendigung der Zusammenarbeit im Profibereich geeignet. In der aktuellen Spielzeit konnte Hertha BSC einmal mehr nicht die eigenen Erwartungen erfüllen. Schließlich wollte man sich in Berlin unbedingt wieder für die Europa League qualifizieren. Im DFB Pokal ging es für Hertha BSC Berlin aber nur bis ins Achtelfinale. Hier scheiterten die Berliner in einem Heimspiel in der Verlängerung an Bayern München. In der Bundesliga steht Hertha BSC Berlin nach 33 absolvierten Bundesligaspielen mit 43 Punkten nur auf dem 10. Tabellenplatz. Der Rückstand auf den 7. Platz beträgt vor dem letzten Speiltag deutliche 9 Punkte und entsprechend gibt es für die Zuschauer auch in der kommenden Spielzeit keinen internationalen Fußball im Olympiastadion zu sehen. Insgesamt brachte es Hertha BSC Berlin in dieser Spielzeit auf 11 Siege und 10 Unentschieden, während man auf der anderen Seite 12 Niederlagen einstecken musste. Nach einer schwachen Phase mit gleich fünf Niederlagen hintereinander lief es für Berlin in den letzten Wochen wieder deutlich besser. So reichte es in den vergangenen vier Bundesligaspielen immerhin für zwei Unentschieden und zwei Siege. Hierbei gab es zunächst in einem Heimspiel gegen Hannover 96 und auswärts bei Eintracht Frankfurt jeweils ein torloses Remis. Am vorletzten Spieltag zeigte Hertha BSC gegen den  VFB Stuttgart eine gute Leistung und konnte sich nach Treffern von Ibisevic, Duda und Kalou beim Schlusspfiff über einen verdienten 3:1 Heimsieg freuen. Am letzten Wochenende konnte die Truppe von Pal Dardai dann beim FC Augsburg überzeugen und sich am Ende über einen 4:3 Heimsieg freuen.

Aufstellung Hertha BSC

Bei Hertha BSC zeigte die Formkurve zuletzt wieder deutlich nach oben. Das dürfte nicht nur den scheidenden Trainer Pal Dardai gefreut haben. Im letzten Spiel will der ehrgeizige Coach sich nun unbedingt noch mit einem Heimsieg aus der Hauptstadt verabschieden. Bei der Aufgabe gegen Leverkusen stehen dem Trainer aber weiterhin einige verletzte Spieler nicht zur Verfügung. Hierzu zählen beispielsweise Jarstein, Leckie, Stark und Darida.

Voraussichtliche Aufstellung: Kraft; Plattenhardt,  Rekik, Lustenberger, Klünter; Grujic, Skjelbred; Kalou, Duda, Lazaro; Ibisevic

Bayer Leverkusen

In Leverkusen war man nach einer insgesamt ziemlich schwachen Hinrunde schon sehr enttäuscht. Der 9. Tabellenplatz war aus Sicht der Verantwortlichen deutlich zu wenig und aus diesem Grund musste Heiko Herrlich seinen Trainerstuhl räumen. Als Nachfolger übernahm in der Winterpause Peter Bosz, der mit der Mannschaft in der Rückrunde über weite Strecken erfolgreich unterwegs war. Dadurch steht Bayer Leverkusen vor dem abschließenden 34. Spieltag mit 55 Punkten immerhin auf dem 5. Tabellenplatz. Bei bereits vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenachten hat die Werkself einen Startplatz in der Europa League auf jeden Fall sicher. Allerdings will Bayer Leverkusen sich lieber für die deutlich lukrativere Champions League qualifizieren. In den letzten Wochen präsentierte sich Leverkusen in guter Form und konnte zunächst 4 Siege hintereinander einfahren. Dabei gelang Bayer Leverkusen beim FC Augsburg ein deutlicher 4:1 Auswärtssieg und anschließend gelang im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ein 6:1 Kantersieg. Am letzten Samstag lief es für die Werkself gegen Schalke 04 jedoch nicht ganz nach Plan und man kam im eigenen Stadion nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Dabei sah es zunächst ganz gut für die Truppe von Trainer Bosz aus, denn nach einer halben Stunde ging man durch einen Treffer von Kai Havertz mit 1:0 in Führung. Aber gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit musste Leverkusen den Ausgleichstreffer hinnehmen. Im weiteren Verlauf der Partie gelang beiden Mannschaften kein weiterer Treffer und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:1 Unentschieden.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen kam am vergangenen Wochenende in einem Heimspiel nicht über ein Unentschieden hinaus. Dadurch steht die Werkself vor dem letzten Spieltag nur auf dem 5. Tabellenplatz. Aus diesem Grund muss Leverkusen in Berlin unbedingt punkten und auf entsprechende Ergebnisse der Konkurrenz hoffen. Mit Bellarabi und Bailey fehlen dem Coach erneut zwei wichtige Spieler aufgrund von Verletzungen.

Mögliche Aufstellung: Hradecky; Wendell, Tah, S. Bender; Baumgartlinger, Aranguiz; Brandt, L. Bender; Volland, Alario, Havertz

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hertha BSC und Bayer Leverkusen standen sich in der Vergangenheit bei 51 Fußballspielen gegenüber. Für die Berliner reichte es in diesen Vergleichen lediglich 12 Mal für einen Erfolg. Entsprechend spricht die Bilanz bei bereits 26 Siegen deutlich für die Werkself. Mit einem Remis endeten im Laufe der Zeit 13 Duelle zwischen diesen beiden Vereinen.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag kommt es im Olympiastadion zu einem Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Bayer Leverkusen. Die Rolle des Favoriten sehen zumindest die Buchmacher deutlich bei der Gästemannschaft. Wer dagegen von einem Heimsieg für Hertha BSC ausgeht, der bekommt momentan bei Sportingbet mit 5,75 eine hohe Wettquote. Ein Tipp auf ein Remis bringt beim Anbieter Betway aktuell mit 5,25 eine interessante Quote. Und für eine geplante Wette auf einen Auswärtssieg von Leverkusen gibt es bei Bet-at-home mit 1,50 eine durchaus attraktive Wettquote.

Tipp

In der Hauptstadt findet am Samstag ein Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Bayer Leverkusen statt. Die Gastgeber befinden sich im Mittelfeld der Tabelle und entsprechend gibt es bei den Berlinern keine großen sportlichen Ambitionen mehr. Aber trotzdem wollen sich der scheidende Trainer Pal Dardai und sein Team möglichst mit einem Sieg im letzten Heimspiel von den Zuschauern verabschieden. Deutlich mehr unter Druck stehen die Gäste aus Leverkusen, die mit einem Erfolg in Berlin vielleicht doch noch die Qualifikation für die Königsklasse schaffen können. Wir trauen Bayer Leverkusen einen solchen Erfolg durchaus zu und platzieren unsere Wette daher auf einen Auswärtssieg.

Tipp: Bayer Leverkusen gewinnt das Auswärtsspiel bei Hertha BSC – Quote 1,50 bei bet-at-home (ausgezeichneter Service)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo