Hertha BSC Berlin – 1899 Hoffenheim Tipp 24.11.2018

Sieg Hoffenheim - 2,25 Sportingbet
Hertha BSC Berlin – 1899 Hoffenheim Tipp 24.11.2018
Hertha BSC Berlin – 1899 Hoffenheim Tipp 24.11.2018
Sieg Hoffenheim - 2,25 Sportingbet

Die Bundesliga wirkt in dieser Spielzeit bislang besonders ausgeglichen und dadurch geht es in allen Bereichen der Tabelle ziemlich eng zu. An diesem Wochenende geht es nach der Länderspielpause in der Liga mit den Begegnungen des 12. Spieltags weiter. Hierbei steht am Samstag, den 24. November um 15:30 Uhr im Olympiastadion ein Duell zwischen Hertha BSC Berlin und 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Die Berliner wollen sich nach einer deutlichen Klatsche am letzten Spieltag unbedingt mit einem Erfolg in diesem Heimspiel zurückmelden.

Hertha BSC

Die Hertha konnte sich in der letzten Spielzeit nicht für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren und dadurch gilt in dieser Saison die volle Konzentration den nationalen Aufgaben. Im DFB Pokal läuft es zurzeit nach Plan für die Berliner, die es in der 2. Pokalrunde mit dem Zweitligisten Darmstadt 98 zu tun hatten. In dieser Partie hatte Hertha BSC Berlin keine größeren Schwierigkeiten und setzte sich durch Tore von Vedad Ibisevic und Maximilian Mittelstädt am Ende verdient mit 2:0 in Darmstadt durch. Im Februar geht es für Hertha BSC im Pokal im Achtelfinale mit einem schweren Heimspiel gegen Bayern München weiter. In der Bundesliga rangiert Hertha BSC Berlin nach 11 Ligaspielen mit 16 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Wobei der Rückstand auf einen internationalen Startplatz lediglich drei Punkte beträgt. Insgesamt holte die Truppe von Trainer Pal Dardai in der Bundesliga 4 Siege und 4 Unentschieden. Allerdings gab es auch 3 Niederlagen für die Mannschaft aus der Hauptstadt. Vor allem zuletzt zeigte die Formkurve bei den Berlinern deutlich nach unten. Wobei Hertha BSC Berlin im Rahmen des 9. Spieltags bei Borussia Dortmund trotz eines zweimaligen Rückstands am Ende immerhin noch ein 2:2 Unentschieden mitnehmen konnte. Den entscheidenden Treffer zum Punktgewinn erzielte übrigens Salomon Kalou, der in der Nachspielzeit die Nerven behielt und einen Elfmeter sicher im Tor von Dortmund unterbringen konnte. Aber in den letzten beiden Begegnungen vor der Länderspielpause gab es dann zunächst in einem Heimspiel gegen RB Leipzig eine deutliche 3:0 Heimpleite und anschließend kassierte man auch beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf eine 4:1 Klatsche.

Aufstellung Hertha BSC

Die Herthaner sind zunächst richtig gut in diese Saison hineingekommen. Dadurch konnte die Mannschaft in der Hauptstadt für eine gewisse Euphorie bei den Anhängern sorgen. In den letzten Duellen vor der Länderspielpause gab es für das Team von Trainer Dardai jedoch zwei deutliche Pleiten hintereinander. Aus diesem Grund hofft man in Berlin nun auf ein Erfolgserlebnis gegen Hoffenheim. Allerdings hat der Coach eine ganze Reihe von angeschlagenen Spielern und aufgrund einer Sperre fehlt Maximilian Mittelstädt.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein; Stark, Rekik, Lustenberger; Plattenhardt, Darida, Maier, Duda, Lazaro; Kalou; Ibisevic

1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer konnten sich in der letzten Saison nach vielen starken Auftritten für die Champions League qualifizieren. Dadurch stehen für 1899 Hoffenheim zusätzlich eine ganze Reihe von schwierigen Duellen in der Gruppenphase der Königsklasse auf dem Programm. In der Gruppe F reichte es zwar noch für keinen Sieg, aber immerhin holte das Team von Trainer Nagelsmann schon drei Unentschieden. Trotz der ungewohnten Belastung macht 1899 Hoffenheim bisher in der Bundesliga erneut eine ordentliche Figur. Nach jetzt 11 Partien stehen die Hoffenheimer auf dem 6. Tabellenplatz und man konnte 6 Siege und 1 Unentschieden für sich verbuchen. Allerdings verlor 1899 Hoffenheim auch 4 Bundesligaspiele und dadurch reicht es momentan nicht für eine noch bessere Platzierung. Eine Enttäuschung gab es für die Kraichgauer Ende Oktober im DFB Pokal, als man sich bei RB Leipzig mit 2:0 geschlagen geben musste und den erhofften Einzug ins Achtelfinale verpasste. Wenige Tage später präsentierte sich die Mannschaft von Julian Nagelsmann im Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen aber wieder deutlich verbessert. So konnte 1899 Hoffenheim durch Treffer von Nelson, Joelinton (2) und Grifo einen deutlichen 4:1 Erfolg einfahren. Vor der Länderspielpause hatte Hoffenheim dann den FC Augsburg zu Gast und hier reichte es in einem umkämpften Spiel auch für einen 2:1 Erfolg. Die entscheidenden Treffer in dieser Begegnung erzielten Andrej Kramaric und Reiss Nelson in der zweiten Hälfte der Partie.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer scheinen das Ausscheiden im deutschen Pokal gegen Leipzig schnell und gut verarbeitet zu haben. Schließlich feierte die Truppe von Trainer Nagelsmann danach in der Bundesliga zwei weitere Erfolge. Beim anstehenden Spiel in Berlin soll möglichst der nächste Sieg eingefahren werden, auch wenn mit Florian Grillitsch, Lukas Rupp und Nadiem Amiri wohl weiterhin einige wichtige Spieler verletzt ausfallen werden.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Schulz, Vogt, Bicakcic; Kaderabek; Bittencourt, Nordtveit, Demirbay, Kramaric; Szalai, Joelinton

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hertha BSC Berlin und 1899 Hoffenheim haben insgesamt erst 16 Partien gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz sieht bei erst 5 Erfolgen nicht besonders gut für Hertha BSC aus. Erfolgreicher waren die Hoffenheimer mit bereits 7 Siegen in der Vergangenheit. Mit einem Unentschieden endeten 4 Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag kommt es in der Hauptstadt zu einem Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und 1899 Hoffenheim. Die Rolle des Favoriten sehen die Buchmacher in diesem Vergleich bei den Gästen aus dem Kraichgau. Wer dagegen von einem Heimsieg für die Hertha ausgeht, der findet zurzeit bei Interwetten mit 3,20 eine überzeugende Wettquote. Bei einer Wette auf einen Erfolg von 1899 Hoffenheim gibt es aktuell bei Sportingbet mit 2,25 eine gute Quote. Und für einen Tipp auf ein Remis macht Betfair momentan mit einer Wettquote von 3,75 einen guten Eindruck.

Tipp

Am Samstagnachmittag treffen im Olympiastadion Hertha BSC Berlin und 1899 Hoffenheim aufeinander. Die Berliner mussten vor der Länderspielpause zwei Niederlagen hintereinander einstecken. Aus diesem Grund gilt es für die Hertha nun im Heimspiel gegen die Hoffenheimer möglichst wieder Boden gut zu machen. Allerdings wird 1899 Hoffenheim nach den letzten guten Auftritten sicher mit breiter Brust in der Hauptstadt auftreten. Wir erwarten ein ausgeglichenes Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften, wobei wir unterm Strich mehr zu einem Auswärtssieg von 1899 Hoffenheim tendieren.

Tipp: 1899 Hoffenheim holt im Auswärtsspiel in Berlin einen Sieg – Quote 2,25 Sportingbet (Ausgezeichneter 180€ Bonus)

Sportingbet

7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo