Hertha BSC – Bayern München Tipp und Vorschau 18.02.2017

In der 1. Bundesliga geht es in dieser Woche mit dem 21. Spieltag weiter und dabei kommt es am Samstag, den 18. Februar um 15:30 Uhr in der deutschen Hauptstadt zum Duell zwischen Hertha BSC und Bayern München. Die Berliner erleben nach der Winterpause wieder einen kleinen Einbruch und so würde ein Erfolg gegen den Rekordmeister der angeknacksten Seele sicher gut tun. Allerdings zerlegte der FC Bayern München unter der Woche schon Arsenal London und so darf man gespannt auf das Duell im Olympiastadion sein.

Hertha BSC

Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai hat erneut eine hervorragende Hinrunde gespielt und so hoffen die Anhänger natürlich auf die direkte Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb am Ende der Saison. Dafür müssen die Berliner jedoch unbedingt einen Einbruch wie in der Rückserie der letzten Spielzeit vermeiden. Allerdings gibt es durchaus Parallelen, denn Hertha BSC konnte nach der Winterpause aus 4 Spielen erst einen einzigen Sieg für sich verbuchen. Direkt im ersten Spiel mussten die Herthaner eine deutliche 3:1 Pleite bei Bayer Leverkusen hinnehmen und auch beim SC Freiburg konnte das Team von Pal Dardai keine Punkte mitnehmen und kassierte eine 2:1 Niederlage.

Im 1. Heimspiel des Jahres 2017 lief es gegen den FC Ingolstadt besser für Hertha BSC Berlin, das sich durch einen Treffer von Genki Haraguchi bereits in der 2. Spielminute am Ende über einen 1:0 Erfolg und wichtige 3 Punkte freuen durfte. Das war aber bis jetzt auch das einzige Erfolgserlebnis von Hertha BSC in diesem Jahr, denn anschließend schied die Mannschaft trotz einer guten Leistung bei Borussia Dortmund im Elfmeterschießen aus dem DFB-Pokal aus und nur 3 Tage später kassierten die Berliner im nächsten Bundesligaspiel beim FC Schalke 04 eine 2:0 Niederlage.

Aufstellung Hertha BSC

Pal Dardai erlebt mit seiner Mannschaft nach der Winterpause, wie schon in der letzten Saison, eine sehr schwierige Phase. Jetzt kommt auch noch der FC Bayern München ins Olympiastadion und bei dieser schwierigen Aufgabe muss der Coach wahrscheinlich auf die verletzten Sinan Kurt, Mitchell Weiser und Julian Schieber verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein; Plattenhardt, Brooks, Langkamp, Pekarik; Stark, Skjelbred; Kalou, Darida, Haraguchi; Ibisevic

Bayern München

Der FC Bayern München konnte unter der Woche in der Champions League im Heimspiel gegen den FC Arsenal die schon länger erhoffte Spitzenleistung zeigen und sich gegen Arsenal London in der Allianz Arena mit 5:1 durchsetzen. Dadurch stehen die Bayern sicher mit mehr als nur einem Bein schon vor dem Rückspiel in London im Viertelfinale des Wettbewerbs. Besonders in den Vordergrund spielen konnte sich gegen die Engländer vor allem der spanische Mittelfeldspieler Thiago, der gleich 2 Treffer erzielen konnte. Ganz nüchtern betrachtet läuft es ohnehin gut für den FC Bayern München, der in der Bundesliga mittlerweile wieder 7 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig hat und auch im DFB Pokal zuletzt durch einen 1:0 Erfolg gegen den VFL Wolfsburg das Viertelfinale in diesem Wettbewerb erreicht hat.

In der Bundesliga gab es für den FC Bayern München nach der Winterpause 3 Siege und 1 Unentschieden und somit können sich die bisherigen 10 Punkte auf jeden Fall sehen lassen. Dabei brannte Bayern München in der Liga zwar kein Feuerwerk ab, konnte aber sowohl gegen den SC  Freiburg als auch gegen Werder Bremen immerhin einen 2:1 Erfolg feiern. Im Heimspiel gegen stark auftretende Schalker reichte es am Ende zwar nicht zu einem Sieg, aber trotzdem wirkte der italienische Trainer Carlo Ancelotti beim Schlusspfiff nicht unzufrieden über das 1:1 Unentschieden. Am letzten Spieltag holte Bayern München im Derby beim FC Ingolstadt durch Tore von Arturo Vidal und Arjen Robben in der Nachspielzeit doch noch einen glücklichen 2:0 Erfolg.

Aufstellung Bayern München

Unter Trainer Carlo Ancelotti spielt die Mannschaft gerade in der Bundesliga oft ergebnisorientiert und zeigt eher selten überragende Leistungen. Trotzdem steht die Mannschaft in der Tabelle ganz vorne und so wird der Coach wohl weiter seinem Stil treu bleiben. Am Samstag in Berlin werden wahrscheinlich weiter die verletzten Franck Ribery und Jerome Boateng wegen ihrer Verletzungen nicht spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer; Rafinha, Martinez, Hummels, Alaba; Vidal, Thiago; Robben, Müller, Costa; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hertha BSC und Bayern München standen sich bereits in 69 Duellen auf dem grünen Rasen gegenüber. Dabei gab es erst 11 Erfolge für die Berliner, während der FC Bayern München schon 41 Mal als Sieger vom Platz ging. Bei 17 Begegnungen konnte sich keine der beiden Mannschaften durchsetzen und entsprechend trennte man sich mit einem Unentschieden am Ende der Partien.

Interessante Quoten

Am Samstag empfängt also der aktuelle Tabellensechste Hertha BSC Berlin den Tabellenführer und Rekordmeister Bayern München zum Bundesligaspiel. Wenig überraschend sehen die Buchmacher in diesem Duell den FC Bayern München in der Favoritenrolle. Wer an einen Sieg von Hertha BSC glaubt, der findet bei Bet365 aktuell mit 10,00 sogar eine zweistellige Wettquote für einen Heimsieg. Für eine Wette auf einen Auswärtssieg des FC Bayern fallen die Quoten insgesamt deutlich niedriger aus und so bietet Interwetten im Vergleich mit 1,45 noch eine Topquote. Wer sich ein Unentschieden im Olympiastadion am Besten vorstellen kann, der darf sich beim Anbieter Betsson über eine Wettquote von 4,80 freuen.

Tipp

Beim Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Bayern München dürfen sich die Zuschauer auf ein umkämpftes Spiel freuen. Dabei werden die Berliner sicher auch im eigenen Stadion in erster Linie auf eine kompakte Abwehr setzen und versuchen durch ein schnelles Umschaltspiel zu Tormöglichkeiten zu kommen. Vieles spricht in diesem Vergleich für den Rekordmeister, der aufgrund des deutlichen Sieges gegen Arsenal in der Champions League nur so vor Selbstvertrauen strotzen dürfte. Aber trotzdem können wir uns auch ein Unentschieden in dieser Begegnung vorstellen und auch wegen der deutlich besseren Quoten versuchen wir unser Glück mit einem Tipp auf ein Remis.

Tipp: Unentschieden – Quote 4,80 Betsson

Betsson

Betsson hat seinen komplizierten Bonus abgeschafft und hat nun ein tolles Angebot. Wettangebot, Quoten und Support stimmen.

200% - 80€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0