Hannover 96 – RB Leipzig Tipp 01.02.2019

Sieg Leipzig - 1,60 Unibet
Hannover 96 – RB Leipzig Tipp 01.02.2019
Hannover 96 – RB Leipzig Tipp 01.02.2019
Sieg Leipzig - 1,60 Unibet

In der 1. Bundesliga sind in diesem Jahr schon zwei Spieltage der Rückrunde absolviert worden. Insgesamt geht es in dieser Saison in allen Bereichen der Tabelle richtig eng und spannend zu. Aus diesem Grund freuen sich die Fußballfans auch schon wieder auf die anstehenden Paarungen des 20. Spieltages. Los geht es am Freitag, den 1. Februar um 20:30 Uhr in der HDI-Arena mit dem Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und RB Leipzig. Bei den Niedersachsen wird erstmals der neue Trainer Thomas Doll auf der Trainerbank Platz nehmen. Dadurch erhofft sich der Gastgeber neuen Schwung im Duell gegen die Roten Bullen.

Hannover 96

Nach dem geglückten Aufstieg ins Fußballoberhaus spielte Hannover 96 in der letzten Saison eine gute Rolle in der Bundesliga. Am Ende sprang unter Trainer Andre Breitenreiter ein 13. Platz in der Tabelle heraus. In dieser Spielzeit wollen die Hannoveraner sich weiter in der 1. Bundesliga etablieren und sich nach Möglichkeit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle bewegen. Aber daraus wurde zumindest bisher nichts und so steht Hannover 96 nach dem 19. Spieltag mit enttäuschenden 11 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt momentan bereits vier Punkte. Die Bilanz der Niedersachsen ist bisher mit 2 Siegen und 5 Unentschieden bei bereits 12 Niederlagen katastrophal. Das führte nach einer deutlichen 5:1 Packung am letzten Samstag bei Tabellenführer Borussia Dortmund im Nachgang auch zur Entlassung von Trainer Breitenreiter. In Dortmund geriet Hannover 96 bereits nach 24 Spielminuten mit 1:0 in Rückstand, konnte aber trotzdem eine Stunde lang einigermaßen mithalten. Aber dann gerieten die Hannoveraner immer mehr unter Druck und so gab es am Ende eine deutliche Niederlage. Am Wochenende zuvor hatte Hannover 96 im ersten Spiel der Rückrunde Werder Bremen zu Gast. Auch in diesem Duell zeigte Hannover 96 über weite Strecken der Partie eine ordentliche Leistung. Aber auf der einen Seite musste Torwart Michael Esser nach etwas mehr als einer halben Stunde einen Gegentreffer hinnehmen und auf der anderen Seite gelang den Niedersachsen gegen Bremen kein eigener Treffer. So gab es beim Schlusspfiff eine knappe 1:0 Niederlage.

Aufstellung Hannover 96

Bei Hannover 96 haben die Verantwortlichen nach einer weiteren Niederlage am vergangenen Wochenende die Reißleine gezogen und den bisherigen Cheftrainer entlassen. Als neuen Coach haben die Niedersachsen umgehend Thomas Doll präsentiert. Dieser muss bei seiner Premiere gegen Leipzig wahrscheinlich auf die verletzten Bebou, Maina, Füllkrug und Hübers verzichten.

Mögliche Aufstellung: Esser; Walace, Akpoguma, Anton, Felipe; Ostrzolek, Fossum, Sorg, Müller; Wood, Weydandt

RB Leipzig

Die Leipziger waren auch in dieser Saison wieder international vertreten. Allerdings reichte es aufgrund der Platzierung in der vorherigen Spielzeit diesmal nur für die Europa League. Hier konnte die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick aber nicht überzeugen und verpasste in der Gruppenphase den Sprung ins Sechzehntelfinale. Aus diesem Grund kann sich RB Leipzig nun bis zum Ende dieser Saison komplett auf die nationalen Aufgaben konzentrieren. Im DFB Pokal hatten es die Roten Bullen in der letzten Runde mit 1899 Hoffenheim zu tun. Hier setzten sich die Leipziger mit 2:0 durch und machten so den Einzug ins Achtelfinale perfekt. In der Bundesliga befindet sich RB Leipzig nach inzwischen 19 absolvierten Partien auf dem 4. Tabellenplatz. Insgesamt reichte es für die Truppe von Trainer Rangnick für 10 Siege und 4 Unentschieden und dadurch haben die Leipziger 34 Punkte auf der Habenseite. Nicht nach Plan lief es in 5 Bundesligapartien, die am Ende mit einer Niederlage für RB Leipzig endeten. Zum Auftakt der Rückrunde hatten die Roten Bullen gleich den Tabellenführer Borussia Dortmund zu Gast. Hier bekamen die Zuschauer in der Red Bull Aren eine packende Begegnung geboten. Am Ende gab es aber aufgrund eines frühen Gegentreffers bereits in der 19. Spielminute trotz einiger Torchancen im weiteren Spielverlauf eine knappe 1:0 Heimniederlage. Deutlich besser lief es aus Sicht von RB Leipzig am vergangenen Sonntag beim ersten Auswärtsspiel in diesem Jahr. Hier überzeugten die bisher nicht so auswärtsstarken Leipziger bei Fortuna Düsseldorf auf der ganzen Linie. Beim Schlusspfiff konnte sich die Mannschaft nach Treffern von Yussuf Poulsen (2), Ibrahima Konate und Konrad Laimer über einen auch in dieser Höhe verdienten 4:0 Auswärtssieg freuen.

Aufstellung RB Leipzig

Die Leipziger hatten in dieser Saison bisher auf des Gegners Platz deutlich mehr Probleme als im eigenen Stadion. Zuletzt gab es aber in Düsseldorf einen klaren Auswärtserfolg und diesen Trend will man nun bei Hannover 96 unbedingt fortsetzen. Nicht setzen kann Trainer Rangnick bei den Niedersachsen auf die verletzten Haidara und Upamecano.

Mögliche Aufstellung: Gulacsi; Klostermann, Konate, Orban; Halstenberg; Demme; Adams, Laimer; Werner, Poulsen, Sabitzer

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Hannover 96 und RB Leipzig haben in der Vergangenheit insgesamt erst 3 Mal gegeneinander gespielt. Hierbei gab es für die Hannoveraner noch keinen einzigen Erfolg zu feiern. Auf der anderen Seite ging RB Leipzig in den bisherigen 3 Partien als Sieger vom Feld. Mit einem Unentschieden sind die beiden Mannschaften auch noch nicht auseinandergegangen.

Interessante Quoten

Am Freitagabend startet der 20. Spieltag in der Bundesliga mit einer Begegnung zwischen Hannover 96 und RB Leipzig. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich die Gäste aus Leipzig in der Rolle des Favoriten. Wer trotzdem an einen Heimsieg von Hannover 96 glaubt, der findet momentan bei Leovegas mit 5,50 eine ansprechende Wettquote. Für eine geplante Wette auf einen Auswärtssieg von RB Leipzig gibt es zurzeit bei Unibet mit 1,60 eine interessante Quote. Und bei einem Tipp auf ein Unentschieden gibt es beim Anbieter Bet3000 mit 4,50 eine überzeugende Wettquote.

Tipp

Am Freitag kommt es in der HDI-Arena zu einem Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und RB Leipzig. Die Hannoveraner stehen in der Tabelle auf dem vorletzten Tabellenplatz und das führte nach einer weiteren Niederlage am letzten Wochenende zur erwartenden Trainerentlassung. Übernommen hat die Mannschaft Thomas Doll und so darf man gespannt sein, ob es nach diesem neuen Impuls auf Anhieb zu einem Erfolgserlebnis reichen wird. Allerdings kommt mit RB Leipzig eine starke Mannschaft nach Niedersachsen. Aus diesem Grund können wir uns nur schwer vorstellen, dass es für die Hannoveraner für etwas Zählbares reichen wird. Daher platzieren wir unsere Wette auf einen Auswärtssieg der Roten Bullen.

Tipp: RB Leipzig feiert bei Hannover 96 einen Auswärtssieg – Quote 1,60 Unibet Sportwetten (Super Quoten und Auswahl)

Unibet

6x Einzahlung und Bonus mit Mindestquote 1,40

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo