FC Schalke 04 – Hertha BSC Tipp und Vorschau 11.02.2017

FC Schalke 04 – Hertha BSC Tipp und Vorschau 11.02.2017

Nachdem in dieser Woche im DFB-Pokal die Achtelfinalpartien ausgetragen worden sind, geht es nun am Wochenende in der Bundesliga mit den Begegnungen des 20. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Samstag, den 11. Februar um 18:30 Uhr in der Veltins Arena zum Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin. Die Schalker waren am Mittwoch im Pokal gegen Sandhausen erfolgreich, während Hertha BSC gegen Dortmund zwar ein gutes Spiel zeigte, aber am Ende im Elfmeterschießen den Kürzeren zog. Von daher bleibt abzuwarten, in welcher Form sich die beiden Mannschaften am Wochenende präsentieren werden.

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 steht nach inzwischen schon 19 absolvierten Partien in der Bundesliga auf einem enttäuschenden 12. Tabellenplatz und eine Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb ist bei bereits 11 Punkten Rückstand auf den Tabellensechsten Hertha BSC zumindest nicht besonders wahrscheinlich. Trotzdem werden Markus Weinzierl und seine Mannschaft sicher alles versuchen, um sich bei Schwächen der Konkurrenz durch eine Erfolgsserie vielleicht doch noch in Position zu bringen. In der Liga startete Schalke 04 mit einem Heimspiel gegen den FC Ingolstadt in das Fußballjahr 2017 und dabei reichte es trotz eines nicht wirklich überzeugenden Auftritts immerhin zu einem 1:0 Erfolg in der heimischen Veltins Arena. Anschließend sah der Spielplan das nächste Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt vor und hier geriet das Team von Trainer Markus Weinzierl bereits in der 33. Minute in Rückstand. Im weiteren Spielverlauf bemühten sich die Knappen um mehr Spielanteile, aber besonders torgefährlich wirkte das Schalker Spiel nicht und so blieb es letztlich bei der 1:0 Niederlage gegen die Eintracht. Deutlich verbessert zeigte sich der FC Schalke 04 beim Tabellenführer Bayern München, wo die Schalker zwar noch schneller in Rückstand gerieten, aber nur wenige Minuten später durch Naldo per Freistoß für den Ausgleich sorgen konnten. Dieses Unentschieden konnten die Schalker bis zum Schlusspfiff halten und so immerhin einen Punkt mitnehmen. Im Pokal zeigte die Mannschaft am Mittwoch eine souveräne Vorstellung und zog durch ein 4:1 gegen den SV Sandhausen in das Viertelfinale des Pokalwettbewerbs ein.

Aufstellung Schalke 04

Schalke konnte zuletzt zwei Pflichtspiele erfolgreich gestalten und Trainer Markus Weinzierl hofft sicher gegen Hertha BSC auf den nächsten Erfolg. Dabei werden unter anderem mit Coke, Baba, Di Santo und Embolo aber weiterhin eine ganze Reihe von Spielern wegen ihrer Verletzungen fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann; Höwedes, Naldo, Badstuber; Kolasinac, Stambouli, Bentaleb, Caligiuri, Goretzka; Meyer, Burgstaller

Hertha BSC

Hertha BSC Berlin hat einmal mehr eine herausragende Hinserie gespielt und diesmal soll es im Gegensatz zur Vorsaison aus Sicht der Verantwortlichen auch in der Rückrunde deutlich besser laufen. Allerdings war der Start in das Jahr 2017 wenig erfreulich, denn in den Auswärtsspielen gegen Bayer Leverkusen und auch gegen den SC Freiburg ging die Mannschaft von Trainer Pal Dardai jeweils als Verlierer vom Platz. Dabei zeigt Hertha BSC in dieser Spielzeit sowieso in der Fremde immer wieder deutliche Schwächen und konnte erst 2 Auswärtssiege feiern. Daher dürften die Anhänger froh gewesen sein, dass am letzten Spieltag endlich ein Heimspiel auf dem Programm stand, das die Berliner gegen Ingolstadt auch mit 1:0 durch einen Treffer von Haraguchi nach Vorlage von Kalou für sich entscheiden konnten. Im Pokal musste Hertha BSC am Mittwoch einmal mehr auswärts ran, wobei die Herthaner bei Borussia Dortmund durchaus eine überzeugende Leistung zeigten. Zwischenzeitlich ging das Team sogar durch ein Tor des erfahrenen Angreifers Kalou mit 1:0 in Führung, musste aber im zweiten Durchgang den Ausgleich hinnehmen. Nach einer Verlängerung ohne entscheidenden Treffer musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen und hier unterlagen die Berliner nach gleich drei Fehlschüssen mit 3:2.

Aufstellung Hertha BSC

Pal Dardai musste seine Mannschaft nach dem unglücklichen Ausscheiden im Pokal sicher erst einmal aufbauen. Allerdings bleibt gar nicht viel Zeit, weil es am Samstag in der Bundesliga schon wieder auf Schalke weiter geht. Dort wird der Coach wohl weiterhin auf Sinan Kurt und Mitchell Weiser verzichten müssen und es bleibt abzuwarten, ob alle Spieler das intensive Pokalspiel ohne Blessuren überstanden haben.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein; Mittelstaedt, Brooks, Langkamp, Pekarik; Stark, Skjelbred; Kalou, Stocker, Haraguchi; Ibisevic

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin haben schon 84 Begegnungen gegeneinander ausgetragen. Dabei waren die Knappen mit 38 Erfolgen ein wenig erfolgreicher, wobei Hertha BSC Berlin auch immerhin schon 31 Siege für sich verbuchen konnte. Außerdem trennten sich die beiden Traditionsvereine am Ende von 14 Spielen mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Samstag um 18:30 Uhr wird in der Veltins Arena die Partie zwischen Schalke 04 und Hertha BSC angepfiffen. In diesem Duell sehen die Buchmacher den Gastgeber Schalke 04 als deutlichen Favoriten an. Wer das ähnlich sieht und seine Wette auf einen Heimsieg von S04 platzieren möchte, der bekommt aktuell bei Interwetten eine Quote von 2,00 geboten. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg der Mannschaft aus der Hauptstadt findet man zurzeit bei Betway mit 4,75 eine der höchsten Wettquoten für diesen Spielausgang. Wem ein Unentschieden in dieser Begegnung am wahrscheinlichsten erscheint, der bekommt für seine Wette beim Anbieter Bet365 mit 3,75 eine gute Quote geboten.

Tipp

Beim Ligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin treffen zwei Mannschaften aufeinander, die unter der Woche noch im Pokal gefordert waren. Daher bleibt abzuwarten, welches Team die Strapazen besser verkraftet hat und auch die Frage nach der richtigen Mischung bei der jeweiligen Startaufstellung könnte eine entscheidende Rolle spielen. Unterm Strich können wir uns einen Heimsieg von Schalke 04 gegen nicht unbedingt auswärtsstarke Herthaner am Samstagabend am Besten vorstellen.

Tipp: Schalke 04 setzt sich gegen Hertha BSC durch – Quote 2,00 Interwetten

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0