Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 Tipp 25.11.2018

-1 Gladbach - 2,12 Leovegas
Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 Tipp 25.11.2018
Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 Tipp 25.11.2018
-1 Gladbach - 2,12 Leovegas

Durch die Länderspiele gab es am vergangenen Wochenende auch in der 1. Bundesliga eine kurze Unterbrechung. Die Bundesligavereine nutzen diese Zeit für intensives Training und auch das eine oder andere Freundschaftsspiel wurde absolviert. Jetzt geht es aber in der höchsten deutschen Spielklasse mit den Partien des 12. Spieltages weiter. Am Sonntag, den 25. November kommt es dabei um 18:00 Uhr im Borussia-Park zu einem Vergleich zwischen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96. Die Gladbacher wollen mit einem Sieg im Kampf um die Tabellenspitze im Rennen bleiben.

Borussia Mönchengladbach

Bei Borussia Mönchengladbach blickt man auf eine ziemlich enttäuschende letzte Spielzeit zurück. Schließlich konnten sich die Fohlen unterm Strich nicht für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren. Aus diesem Grund hofft man in Mönchengladbach darauf, dass es in dieser Saison für die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking wieder deutlich besser laufen wird. Ein Blick auf die Tabelle nach 11 Spieltagen dürfte den Anhängern von M`gladbach auf jeden Fall eine Menge Freude bereiten. Schließlich befinden sich die Fohlen momentan hinter Borussia Dortmund auf dem 2. Tabellenplatz. Durch 7 Siege und 2 Unentschieden hat Borussia Mönchengladbach bereits 23 Punkte gesammelt. Der Rückstand auf den Tabellenführer beträgt lediglich vier Punkte. Nicht ganz so überragend präsentierte sich die Truppe von Trainer Dieter Hecking bisher in der Fremde, wo man schon 2 Niederlagen einstecken musste. Im heimischen Borussia Park sind die Fohlen dagegen bisher eine Macht und konnten alle 5 Heimspiele in der Bundesliga für sich entscheiden. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Borussia Mönchengladbach dagegen Ende Oktober in der 2. Runde des DFB-Pokals, als man sich im eigenen Stadion gegen Bayer Leverkusen eine heftige 5:0 Packung abholte. Vor der Länderspielpause legte Borussia Mönchengladbach zuletzt 2 Siege hintereinander hin. Dabei feierte die Mannschaft zunächst im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf einen glatten 3:0 Erfolg. Anschließend setzte sich M`gladbach auch im Auswärtsspiel bei Werder Bremen verdient mit 3:1 durch. Mann des Spiels in Bremen war nicht zum ersten Mal in dieser Saison Alassane Plea, der alle drei Treffer zum Erfolg seiner Mannschaft erzielte.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach präsentiert sich in dieser Saison in einer blendenden Verfassung. Dabei kamen die Fohlen auch nach einer bitteren Niederlage im deutschen Pokal wieder ganz stark zurück. Dieser Trend soll nun auch im Heimspiel gegen Hannover 96 fortgesetzt werden. Verzichten muss Dieter Hecking dabei auf Doucoure, der wegen eines Muskelbündelrisses im Oberschenkel nicht einsatzfähig ist.

Mögliche Aufstellung: Sommer; Lang, Elvedi, Ginter, Wendt; Strobl; Neuhaus, Hofmann; Hazard, Plea; Stindl

Hannover 96

Die Hannoveraner sind nach ihrem Aufstieg in der letzten Saison auf Anhieb auf dem 13. Tabellenplatz gelandet. Dabei hatte Hannover 96 nach 34 Spieltagen 6 Punkte mehr auf dem Konto als der VFL Wolfsburg, der in die Relegation musste. In dieser Spielzeit wollte man bei Hannover 96 unbedingt den nächsten Schritt machen und sich möglichst schnell in der oberen Hälfte der Tabelle positionieren. Das hat aber bisher zumindest überhaupt nicht geklappt. Denn nach elf Bundesligapartien steht die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter mit mageren 9 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Insgesamt holten die Niedersachsen in der Liga erst 2 Siege und 3 Unentschieden, während die Mannschaft schon 6 Niederlagen einstecken musste. Besonders schwach präsentierte sich Hannover 96 in dieser Spielzeit vor allem auf des Gegners Platz, wo man noch immer auf den ersten Erfolg wartet. Im DFB Pokal schieden die Hannoveraner Ende Oktober im Duell gegen den VFL Wolfsburg mit einer 2:0 Heimpleite aus dem Wettbewerb aus. Dadurch kann sich das Team von Andre Breitenreiter nun voll auf die Aufgaben in der Bundesliga konzentrieren. Hier kassierte Hannover 96 im vorletzten Spiel auf Schalke eine 3:1 Auswärtsniederlage. In diesem Spiel gerieten die Hannoveraner zunächst nach einer knappen Stunde durch einen Elfmeter mit 1:0 in Rückstand. In der 70. Spielminute sorgte Hendrik Weydandt dann für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Aber in den letzten zwanzig Minuten kassierte Torwart Tschauner noch zwei weitere Gegentreffer und so gab es bereits die 4. Auswärtspleite in der Liga. Einen wichtigen 2:1 Erfolg gab es danach in der Liga beim Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg. Die entscheidenden Tore in diesem Derby erzielten Linton Maina und Ihlas Bebou.

Aufstellung Hannover 96

Hannover 96 konnte vor der Länderspielpause einen ganz wichtigen Heimsieg im Niedersachsenderby einfahren. Das sollte der Mannschaft in der aktuell nicht einfachen Situation wieder ein wenig Selbstvertrauen gegeben haben. Bei Borussia Mönchengladbach muss der Trainer Andre Breitenreiter auf die verletzten Felipe, Hübers, Prib, Schwegler und Bebou verzichten.

Mögliche Aufstellung: Esser; Sorg, Anton, Elez; Korb, Albornoz; Bakalorz, Walace; Wood, Maina; Füllkrug

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 sind sich im Laufe der Jahre 63 Mal auf dem Fußballplatz begegnet. Die Bilanz spricht bei bereits 36 Erfolgen deutlich für die Gladbacher, während Hannover 96 sich erst 16 Mal gegen die Fohlen durchsetzen konnte. Mit einem Unentschieden endeten in der Vergangenheit 11 Duelle zwischen den beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Sonntag steigt im Borussia-Park das Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96. Als klarer Favorit geht für die Buchmacher M`gladbach ins Rennen. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg der Fohlen gibt es momentan bei Leovegas eine Wettquote von 1,50. Bei einem geplanten Tipp auf einen Erfolg von Hannover 96 findet man zurzeit bei Betfair mit 7,00 eine hohe Quote. Eine Wette auf ein Unentschieden belohnt der Anbieter 888sport mit einer Wettquote von 4,70

Tipp

Am frühen Sonntagabend treffen also Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 im Rahmen des 12. Spieltags aufeinander. Die Gastgeber sind bisher eine der großen positiven Überraschungen und die Fohlen stehen dadurch verdient auf dem 2. Tabellenplatz. Besonders stark ist M`gladbach bisher im eigenen Stadion, wo man alle fünf Spiele gewonnen hat. Die Gäste aus Hannover konnten dagegen noch keins ihrer Auswärtsspiele gewinnen. Auch aus diesem Grund gehen wir in diesem Vergleich von einem weiteren Erfolg für die Fohlen aus.

Tipp: Borussia Mönchengladbach gelingt gegen Hannover 96 ein Handicapsieg (-1) – Quote 2,12 Leovegas Sportwetten (Sehr gute Auswahl)

Leovegas

5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo