Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf Tipp 11.05.2019

Doppelchance X/2 - Quote 3,60
Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf Tipp 11.05.2019
Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf Tipp 11.05.2019
Doppelchance X/2 - Quote 3,60

Es geht in der 1. Bundesliga auf die Zielgerade und auch am vorletzten Spieltag ist in der höchsten deutschen Fußballliga noch für reichlich Spannung gesorgt. Schließlich sind immer noch nicht alle wichtigen Entscheidungen gefallen. Dabei kommt es am Samstag, den 11. Mai um 15:30 Uhr im Signal Iduna Park zu einer Partie zwischen Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Die Borussen müssen unbedingt gewinnen, um im Kampf um die Meisterschaft vielleicht doch noch weiter hoffen zu können.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat lange Zeit eine herausragende Saison gespielt und viele Anhänger haben schon auf den Gewinn der Meisterschaft gehofft. Das war nicht weiter überraschend, denn zwischendurch hatte der BVB bereits 9 Punkte Vorsprung auf Titelverteidiger Bayern München. Mittlerweile sieht es jedoch längst nicht mehr so gut für Dortmund aus, das in den letzten Wochen nicht nur in der Bundesliga enttäuscht hat. Schließlich konnte Borussia Dortmund auch im DFB Pokal und in der Champions League zuletzt nicht wirklich überzeugen. In beiden Wettbewerben kämpfte sich der BVB zwar immerhin bis ins Viertelfinale vor, musste sich dann aber jeweils geschlagen geben und schied aus den Wettbewerben aus. In der Bundesliga sieht es inzwischen nicht mehr unbedingt nach dem Gewinn der Meisterschaft aus. Schließlich steht Dortmund in der Bundesligatabelle zwei Spieltage vor dem Saisonende nur auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre hat aktuell 70 Punkte auf dem Konto, liegt damit aber bereits vier Punkte hinter den Bayern. Gerade in den letzten Wochen konnten die Borussen nicht immer überzeugen und so gab es einige Enttäuschungen für Borussia Dortmund. Hierzu gehörten auf jeden Fall die 5:0 Packung in München am 28. Spieltag und die Niederlage im Revierderby am vorletzten Spieltag. Dabei sah es im Derby nach einer 1:0 Führung durch ein Tor von Götze zunächst noch gut aus. Aber im weiteren Spielverlauf verloren die Borussen immer mehr die Kontrolle und mit Reus und Wolf zwei Spieler durch eine Rote Karte. Am Ende gab es für Borussia Dortmund in diesem Revierschlager eine 4:2 Niederlage. Am vergangenen Wochenende sah Dortmund in Bremen nach Toren von Pulisic und Alcacer zur Halbzeit schon wie der sichere Sieger aus. Aber in der 2. Halbzeit verloren die Dortmunder immer mehr die Kontrolle über das Spiel und so sprang nach zwei Gegentreffern am Ende nur ein 2:2 Unentschieden für Dortmund heraus.

Aufstellung Borussia Dortmund

Borussia Dortmund holte nach der Derbypleite am letzten Wochende in Bremen nur einen Punkt und hat vier Punkte Rückstand auf die Bayern. Beim anstehenden Heimspiel gegen Düsseldorf muss der BVB unbedingt gewinnen, um vielleicht doch noch eine Chance im Titelrennen zu haben. Allerdings stehen dem Trainer die gesperrten Wolf und Reus weiter nicht zur Verfügung.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Guerreiro, Diallo, Weigl, Akanji; Witsel, Delaney, Pulisic, Götze, Sancho; Alcacer

Fortuna Düsseldorf

Bei Fortuna Düsseldorf kann man die aktuelle Saison entspannt ausklingen lassen. Schließlich hat der Aufsteiger den Klassenerhalt schon eine ganze Weile sicher und damit seine Ziele in der Aufstiegssaison erreicht. Nach 32 absolvierten Ligaspielen steht Fortuna Düsseldorf in der Tabelle mit 41 Punkten auf einem hervorragenden 10. Tabellenplatz. Insgesamt holte die Truppe von Trainer Friedhelm Funkel in der Bundesliga 12 Siege und 5 Unentschieden und musste sich auf der anderen Seite 15 Mal geschlagen geben. Die letzte Niederlage gab es für Fortuna Düsseldorf am 20. Spieltag, als man sich bei Mainz 05 am Ende mit 3:1 geschlagen geben musste. Eine deutlich bessere Leistung zeigte Düsseldorf eine Woche später im Heimspiel gegen Werder Bremen. Hier gingen die Fortunen zunächst mit einer knappen 2:1 Führung in die Halbzeitpause. Im 2. Durchgang waren es dann Rouwen Hennings und Markus Suttner, die durch ihre Treffer für einen verdienten 4:1 Heimsieg sorgten. Am letzten Wochenende musste Fortuna Düsseldorf dann beim SC Freiburg antreten. Dort geriet die Fortuna bereits in der 9. Spielminute durch einen Elfmeter mit 1:0 in Rückstand. Dadurch ließ sich die Truppe von Trainer Funkel aber nicht aus der Bahn werfen und sorgte in der 31. Spielminute durch Dawid Konacki für den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit war Fortuna Düsseldorf nach einer Gelb-Roten Karte für Freiburg lange in Überzahl, war aber trotzdem nicht in der Lage einen weiteren Treffer zu erzielen. Somit blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:1 Unentschieden.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf hat nach der Rückkehr ins Fußballoberhaus eine grandiose Saison gespielt und sich im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt. Eigentlich könnten sich die Fortunen jetzt entspannt zurücklehnen. Aber die Mannschaft wird mit Sicherheit auch in Dortmund alles geben, um etwas Zählbares mitzunehmen. Nicht spielen können die verletzten Zimmer und Wiesner und bei den angeschlagenen Wolf und Lovren sieht es nicht gut aus.

Mögliche Aufstellung: Rensing; Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Suttner; Kownacki, Bodzek, Stöger, Raman; Hennings, Karaman

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf standen sich inzwischen bereits in 73 Fußballspielen auf dem Rasen gegenüber. Die Bilanz spricht leicht für den BVB, der bereits 34 dieser Duelle für sich entscheiden konnte. Auf der anderen Seite reichte es für Düsseldorf aber auch schon 27 Mal für einen Erfolg. Mit einem Remis trennten sich diese beiden Traditionsvereine am Ende von 12 Partien.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es im Signal Iduna Park zu einem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Die Favoritenrolle liegt aus Buchmachersicht eindeutig beim Gastgeber. Eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Dortmund bringt zurzeit bei Unibet eine Wettquote von 1,30. Bei einer Wette auf ein Unentschieden findet man aktuell beim Anbieter Bet3000 mit 6,50 eine hohe Quote. Und ein geplanter Tipp auf einen Auswärtssieg von Düsseldorf bringt bei Betvictor momentan mit 9,50 eine attraktive Wettquote.

Tipp

Am Samstagnachmittag kommt es unter anderem zu einer Bundesligapartie zwischen Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Die Borussen müssen unbedingt gewinnen und gleichzeitig auf einen Ausrutscher der Bayern hoffen. Nur dann hätte der BVB auch am letzten Spieltag noch eine Chance auf den Gewinn der Meisterschaft. Einen solchen Druck hat Düsseldorf nicht und kann entspannt in dieses Duell gehen. Das könnte durchaus zu einem Vorteil für die Fortunen werden. Aus diesem Grund trauen wir Düsseldorf im Signal Iduna Park einen Punkt oder vielleicht sogar mehr zu.

Tipp: Düsseldorf holt in Dortmund mindestens ein Remis. Doppelte Chance: X/2 – Quote 3,60 bei Betvictor (Ausgezeichneter Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo