Borussia Dortmund – FC Augsburg Tipp 06.10.2018

Borussia Dortmund – FC Augsburg Tipp 06.10.2018

-1 BVB - 2,08 Bet-at-home

Besuchen ▶

Unter der Woche mussten die erfolgreichsten deutschen Fußballvereine aus der Vorsaison wieder auf internationalem Parkett ran. Für diese Mannschaften ist die Erholungsphase bis zum Wochenende natürlich wieder sehr kurz. Dabei kommt es am Samstag, den 6. Oktober im Signal Iduna Park um 15:30 Uhr zur Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg. Die Borussen schwimmen momentan auf einer Erfolgswelle und aus diesem Grund wollen die Gastgeber mit einem Heimsieg die Tabellenführung unbedingt verteidigen.

Borussia Dortmund

Bei Borussia Dortmund schwingt also seit dieser Saison Lucien Favre das Zepter. Und der neue Trainer scheint schon an vielen Stellschrauben gut gedreht zu haben. Schließlich stimmen die Ergebnisse bei der Borussia bisher und in den letzten Wochen zeigte Borussia Dortmund auch in vielen Spielen überzeugende Auftritte. In der Bundesliga konnte Borussia Dortmund an den bisherigen 6 Spieltagen immerhin schon 4 Siege und 2 Unentschieden für sich verbuchen und ist die einzige Mannschaft in der 1. Bundesliga, die noch ungeschlagen ist. Hierbei holte der BVB am 4. Spieltag bei 1899 Hoffenheim immerhin ein 1:1 Unentschieden und anschließend zeigte die Truppe von Trainer Favre im Heimspiel gegen den Aufsteiger Nürnberg eine herausragende Leistung. Dabei spielten sich die Dortmunder in einen richtigen Rausch und so gelang am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 7:0 Kantersieg. Eine tolle Moral zeigte Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende bei Bayer Leverkusen, wo man die 1. Halbzeit ein wenig verschlief und mit einem 2:0 Rückstand in die Pause musste. Aber in der 2. Hälfte drehte die Borussia dann noch einmal richtig auf und konnte durch Treffer von Larsen, Reus und Alcacer (2) tatsächlich noch einen 4:2 Auswärtssieg einfahren. Am Mittwoch musste Borussia Dortmund in der Champions League ran und hatte im 2. Gruppenspiel den AS Monaco zu Gast. Auch gegen die Monegassen machte Dortmund vor allem in der zweiten Halbzeit ein gutes Spiel und konnte sich am Ende durch ein 3:0 den zweiten Sieg in der Königsklasse holen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Borussia Dortmund steht derzeit in der Bundesliga ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz und auch in der Champions League holte sich der BVB am Mittwoch gegen Monaco schon den zweiten Sieg in der Gruppenphase. Nun wollen die Dortmunder auch gegen den FC Augsburg mit einer guten Leistung den nächsten Heimsieg in der Liga einfahren. Verzichten muss Trainer Favre bei diesem Vorhaben weiterhin auf Toprak und auch hinter Toljan, Rode, Götze und Pisczek stehen noch Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Hakimi, Diallo, Akanji, Schmelzer; Witsel, Weigl; Pulisic, Reus, Sancho; Philipp

FC Augsburg

Beim FC Augsburg läuft es in dieser Saison bisher auch wieder ganz zufriedenstellend und noch vor dem Bundesligastart konnten sich die Augsburger im deutschen Pokal den Einzug in die 2. Runde des Wettbewerbs sichern. Mit Ruhm bekleckert hat sich die Mannschaft von Trainer Manuel Baum beim Regionalligisten Steinbach Haiger zwar nicht unbedingt, aber am Ende reichte es halt für einen glanzlosen 2:1 Erfolg. In der Bundesliga gab es für den FC Augsburg zunächst einen 2:1 Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf und auch im Heimspiel gegen M’gladbach reichte es danach zumindest für ein Unentschieden. Nach der Länderspielpause kam Augsburg jedoch zunächst nicht wieder in Schwung und musste in Mainz und anschließend auch im Heimspiel gegen Werder Bremen Niederlagen einstecken. Entsprechend dürfte der FC Augsburg auf der Reise zum Rekordmeister Bayern München nicht unbedingt vor Selbstvertrauen gestrotzt haben. Aber in München zeigten die Augsburger eine tolle Leistung und ließen sich auch von einem Gegentor zu Beginn der 2. Halbzeit nicht aus dem Konzept bringen. In einer spannenden Schlussphase war es Felix Götze, der für den nicht unverdienten Treffer zum 1:1 Endstand sorgte. Am Sonntag hatte der FC Augsburg dann den SC Freiburg zu Gast und konnte sich in diesem Duell mit der vielleicht besten Saisonleistung deutlich mit 4:1 gegen die Breisgauer durchsetzen. Mann des Spiels war zweifellos Alfred Finnbogason, der nach einer längeren Verletzung sein Comeback feierte und durch seinen Dreierpack fast im Alleingang für den Heimsieg seiner Mannschaft sorgte.

Aufstellung FC Augsburg

Die Augsburger scheinen ihre kleine Schwächephase überwunden zu haben, wenn man sich die beiden letzten Spiele anschaut. Nun muss die Truppe von Trainer Baum zu Borussia Dortmund reisen und wird versuchen auch gegen den aktuellen Tabellenführer zu bestehen. Das dürfte nicht einfach werden und auch aus diesem Grund ist es ärgerlich, dass Ji und Jensen wohl weiterhin verletzt ausfallen werden.

Mögliche Aufstellung: Luthe; Max, Hinteregger, Gouweleeuw, Schmid; Khedira, Baier; Caiuby, Gregoritsch, Hahn; Finnbogason

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und der FC Augsburg kennen sich mittlerweile aus 15 Duellen, die man im Laufe der Jahre gegeneinander ausgetragen hat. Deutlich erfolgreicher waren in diesen Vergleichen die Dortmunder, die auch schon 9 Partien für sich entscheiden konnten. Für den FC Augsburg reichte es dagegen erst 1 Mal für einen Sieg gegen den BVB. Darüber hinaus gab es in der Vergangenheit noch 5 Unentschieden zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es im Signal Iduna Park zum Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg. Als Favorit geht aus Buchmachersicht der Tabellenführer in diese Partie. Für Wetten auf einen Heimsieg des BVB gibt es zurzeit bei Bet-at-home im Vergleich mit 1,45 eine gute Wettquote. Bei einer Wette auf einen Auswärtserfolg von Augsburg hält momentan Unibet mit 7,00 eine starke Quote bereit. Und wer von einer Punkteteilung am Ende dieser Partie ausgeht, der findet bei Sportingbet mit 4,75 eine überzeugende Wettquote.

Tipp

Am Samstagnachmittag wird im Signal Iduna Park die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg ausgetragen. Hierbei wollen die Borussen ihre starke Form aus den letzten Bundesligaspielen bestätigen und mit einem weiteren Erfolg die Tabellenführung verteidigen. Allerdings reist mit dem FC Augsburg eine Mannschaft an, die kürzlich auch beim amtierenden Meister einen Punkt mitnehmen konnten und am Wochenende einen klaren Heimsieg eingefahren hat. Trotzdem gehen wir unterm Strich davon aus, dass sich die ungeschlagenen Dortmunder mit einer guten Leistung die nächsten drei Punkte holen werden.

Tipp: Borussia Dortmund gelingt gegen den FC Augsburg ein Handicapsieg (-1) – Quote 2,08 Bet-at-home (die besten Limits und der beste Service)

bet at home

Umsatzbedingungen: 4x Bonus und Einzahlung - Mindestquote 1,70

50% - €100

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo