Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim Tipp 09.02.2019

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim Tipp 09.02.2019

Sieg Dortmund - 1,68 Wetten.com

Besuchen ▶

Unter der Woche mussten einige Bundesligisten noch im deutschen Pokal ran, während sich die bereits ausgeschiedenen Mannschaften in aller Ruhe auf das kommende Wochenende vorbereiten konnten. Dann steht in der Bundesliga der 21. Spieltag auf dem Programm und dabei kommt es am Samstag, den 9. Februar um 15:30 Uhr zu einem Duell zwischen Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim. Die Borussen wollen auch gegen die Kraichgauer möglichst einen Heimsieg einfahren, um die Tabellenführung weiter zu festigen.

Borussia Dortmund

Bei Borussia Dortmund ist den Verantwortlichen mit der Verpflichtung von Lucien Favre als neuem Cheftrainer anscheinend ein richtiger Glücksgriff gelungen. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man sich den bisherigen Saisonverlauf bei den Borussen anschaut. In der Königsklasse konnte sich Borussia Dortmund in seiner Gruppe noch vor Atletico Madrid durchsetzen und ins Achtelfinale des Wettbewerbs einziehen. Darüber hinaus steht der BVB in der Bundesliga nach 20 Spieltagen mit hervorragenden 49 Punkten weiter an der Tabellenspitze. In diesem Jahr haben die Dortmunder in der Liga auch schon wieder 3 Partien absolviert. Dabei blieb die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ungeschlagen. Gestartet ist Borussia Dortmund gleich mit einem schwierigen Auswärtsspiel bei RB Leipzig. Aber auch in dieser Begegnung konnten die Borussen überzeugen und sich durch ein Tor von Witsel beim Schlusspfiff über einen wichtigen 1:0 Erfolg freuen. Im anschließenden Heimspiel gegen Hannover 96 hatte der BVB während der gesamten Partie keine Probleme und setzte sich auch in der Höhe verdient mit 5:1 durch. Am vergangenen Wochenende reichte es trotz einer 1:0 Führung durch ein Tor von Marco Reus bei Eintracht Frankfurt nicht für einen Auswärtssieg. Aber trotzdem war Lucien Favre am Ende mit  dem 1:1 Unentschieden recht zufrieden. Unter der Woche hatte Borussia Dortmund im Achtelfinale des DFB Pokals Werder Bremen zu Gast. Hierbei zeigten die Dortmunder zwar über weite Strecken eine gute Leistung, aber am Ende schaffte die Truppe von Lucien Favre trotzdem nicht den erhofften Sprung ins Viertelfinale. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 Unentschieden und in der anschließenden Verlängerung gingen die Borussen gleich zweimal durch Treffer von Pulisic und Hakimi in Führung. Aber in der 119. Spielminute musste Borussia Dortmund doch noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen, sodass die Entscheidung erst im Elfmeterschießen fiel. Hierbei hatten die Dortmunder das Glück nicht auf ihrer Seite und so unterlag man mit 4:2 im Elfmeterschießen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Borussia Dortmund musste unter der Woche im deutschen Pokal eine bittere Niederlage einstecken und verpasste den Sprung ins Viertelfinale. Lucien Favre muss seine Mannschaft jetzt schnell wieder aufbauen und auf das schwere Spiel gegen Hoffenheim vorbereiten. Nicht spielen kann der gesperrte Delaney und außerdem wird weiterhin der verletzte Akanji fehlen. Zusätzlich steht auch noch ein Fragezeichen hinter dem angeschlagenen Marco Reus.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Hakimi, Diallo, Weigl, Piszczek; Witsel, Dahoud; Sancho, Götze, Guerreiro; Alcacer

1899 Hoffenheim

Für den Cheftrainer Julian Nagelsmann handelt es sich bekanntermaßen um die letzte Spielzeit bei 1899 Hoffenheim. Denn ab der kommenden Spielzeit trägt der Coach dann beim Ligakonkurrenten RB Leipzig die Verantwortung. Auch aus diesem Grund möchte sich Julian Nagelsmann unbedingt mit einer erfolgreichen Saison aus dem Kraichgau verabschieden. Allerdings sieht es danach momentan nicht unbedingt aus. In der Champions League konnte 1899 Hoffenheim in einer zugegebenermaßen starken Gruppe nicht mithalten und landete am Ende ohne Sieg auf dem letzten Platz in der Gruppe F. Im DFB Pokal schieden die Hoffenheimer in der 2. Runde des Wettbewerbs durch eine 2:0 Niederlage bei RB Leipzig aus dem Wettbewerb aus. In der Bundesliga befindet sich 1899 Hoffenheim nach inzwischen 20 absolvierten Ligaspielen auch nur auf einem enttäuschenden 8. Tabellenplatz. Insgesamt haben die Kraichgauer durch 7 Siege und 8 Unentschieden 29 Punkte auf dem Konto. Damit ist eine erneute Qualifikation für die Champions League bei aktuell 8 Punkten Rückstand auf den Tabellenvierten in weite Ferne gerückt. In der Rückrunde gab es für 1899 Hoffenheim zunächst in einem Heimspiel gegen Bayern München eine 3:1 Niederlage. Anschließend lief es beim SC Freiburg wieder deutlich besser und man konnte unter anderem durch einen Doppelpack von Andrej Kramaric einen 4:2 Auswärtssieg einfahren. Am vergangenen Samstag konnte 1899 Hoffenheim aber in einem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf einmal mehr nicht überzeugen und kam unterm Strich nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Hoffenheim ist in der Champions League und auch im DFB Pokal schon ausgeschieden. Dadurch können die Hoffenheimer die volle Konzentration auf die Aufgaben in der Liga richten. Dort muss die Mannschaft von Trainer Nagelsmann am Wochenende beim Tabellenführer Borussia Dortmund antreten. Fehlen werden bei dieser schwierigen Aufgabe wohl die angeschlagenen Rupp und Nuhu.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Hübner, Vogt, Posch; Schulz, Demirbay, Grillitsch, Geiger, Kaderabek; Joelinton, Kramaric

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim standen sich insgesamt schon 23 Mal auf einem Fußballplatz gegenüber. Die Bilanz spricht bei 10 Erfolgen recht deutlich für den BVB. Für die Hoffenheimer reichte es dagegen in der Vergangenheit erst 5 Mal für einen Sieg. Außerdem endeten 8 Partien zwischen diesen beiden Mannschaften mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es im Signal Iduna Park zu einem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim. Als Favorit geht aus Sicht der Buchmacher der Gastgeber in dieses Duell. Für einen entsprechenden Tipp auf einen Heimsieg von Borussia Dortmund gibt es aktuell bei Wetten.com mit 1,68 eine ansprechende Wettquote. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtserfolg von 1899 Hoffenheim hält der Anbieter Unibet momentan mit 4,90 eine hohe Quote bereit. Und bei einem Tipp auf eine Punkteteilung bekommt man zurzeit bei Bet3000 mit 4,50 eine tolle Wettquote geboten.

Tipp

Am Samstagnachmittag steht im Signal Iduna Park ein Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Die Dortmunder sind weiterhin souveräner Tabellenführer in der Bundesliga. Allerdings gab es für den BVB unter der Woche ein intensives Pokalspiel, das man im Elfmeterschießen verlor. Die Hoffenheimer konnten sich dagegen in aller Ruhe auf diese Partie vorbereiten. Trotzdem spricht für uns mehr für Borussia Dortmund und wir erwarten nach der Enttäuschung im Pokal einen umso engagierteren Gastgeber. Aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Erfolg für die Dortmunder.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt sein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim – Quote 1,68 bei Wetten.com (sehr gute Auswahl)

Wetten.com

Bonusbedingungen: 6x Bonus und Einzahlung mit Mindestquote 2,00

120% - 120€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo