Bayern München – 1899 Hoffenheim Tipp 24.08.2018

Bayern München – 1899 Hoffenheim Tipp 24.08.2018

Unentschieden - 7,00 Betway

Besuchen ▶

In der 1. Bundesliga fällt an diesem Wochenende endlich der Startschuss zur Saison 2018/2019. Hierbei dürfen sich die Fußballfans auf spannende Duelle freuen. Los geht es bereits am Freitag, den 24. August um 20:30 Uhr in der Allianz Arena mit der Begegnung zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim. Beide Mannschaften sind am vergangenen Wochenende im deutschen Pokal eine Runde weiter gekommen, wobei sich der Rekordmeister unerwartet schwergetan hat.

Bayern München

Beim FC Bayern München übernahm in der letzten Spielzeit in einer schwierigen Situation Jupp Heynckes die Mannschaft. Unter dem erfahrenen Coach ging es zunächst auch schnell wieder deutlich bergauf. Am Ende einer langen Saison war das Abschneiden der Bayern aber trotzdem nicht optimal und die Mannschaft konnte mit den Anhängern lediglich den Gewinn der Deutschen Meisterschaft feiern. In der Champions League schied man dagegen im Halbfinale aus und im DFB Pokal musste sich Bayern München im Finale gegen Eintracht Frankfurt geschlagen geben. Für die anstehende Saison haben die Bayern mit Niko Kovac einen neuen Trainer geholt, der in der Vergangenheit schon als Spieler für den Rekordmeister aktiv war. Darüber hinaus hat Kovac auch als Trainer nicht nur bei Eintracht Frankfurt gute Arbeit geleistet. In der Vorbereitung hat Bayern München auch einige Freundschaftsspiele absolviert und dabei gab es Anfang des Monats gegen Manchester United durch ein Tor von Javi Martinez einen 1:0 Erfolg. Einen deutlichen 4:1 Sieg konnten die Münchener Mitte August beim letzten Testspiel beim Hamburger SV feiern. Hierbei sorgten Sandro Wagner und Thomas Müller jeweils mit einem Doppelpack für die Tore. Am letzten Samstag stand dann im Rahmen der 1. Runde im DFB Pokal das Auswärtsspiel bei Drochtersen/Assel auf dem Programm. Gegen den Regionalligisten taten sich die Bayern unerwartet schwer und so musste man froh sein, dass es unterm Strich durch einen späten Treffer von Robert Lewandowski wenigstens noch für einen 1:0 Erfolg reichte.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern haben mit Leon Goretzka einen weiteren Nationalspieler unter Vertrag genommen. Darüber hinaus durfte Trainer Niko Kovac noch den 18-jährigen Alphonso Davies als Neuzugang begrüßen. Auf der anderen Seite hat Arturo Vidal den Verein verlassen und zusätzlich deutet viel auf einen Abgang von Sebastian Rudy hin. Für das Spiel gegen Hoffenheim sind die zuletzt angeschlagenen Serge Gnabry und David Alaba noch fraglich.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Alaba, Martinez, Süle, Kimmich; Martinez, Goretzka; Ribery, Müller, Robben; Lewandowski

1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer haben sich in den letzten Jahren unter Trainer Julian Nagelsmann sehr positiv weiterentwickelt. Daher dürften die Verantwortlichen auch nicht begeistert darüber gewesen sein, dass der junge Coach die Kraichgauer am Ende der kommenden Saison Richtung RB Leipzig verlassen wird. In der abgelaufenen Saison war 1899 Hoffenheim in der Gruppenphase der Europa League vertreten, konnte dort aber nicht wirklich überzeugen und landete bei nur einem Sieg in der Gruppe C am Schluss auf dem letzten Platz. Deutlich besser lief es für die Kraichgauer in der Bundesliga, wo sich das Team in einem spannenden Saisonfinale den 3. Tabellenplatz sichern konnte. Dadurch ist 1899 Hoffenheim diesmal sogar in der Champions League vertreten und man darf gespannt sein, wie sich diese ungewohnte Belastung auf die Mannschaft auswirken wird. Auf dem Transfermarkt hat Hoffenheim sich schon gut verstärkt und zum Beispiel mit Kasim Adams, Ishak Belfodil und Leonardo Bittencourt Spieler geholt, die sich als echte Verstärkungen herausstellen könnten. In der Vorbereitung testete 1899 Hoffenheim zuletzt gleich zweimal hintereinander gegen den SB Eibar aus der Primera Division. Dabei gab es im ersten Vergleich noch ein 1:1 Unentschieden, während das 2. Duell mit 3:1 verloren ging. Im DFB Pokal musste 1899 Hoffenheim am letzten Wochenende beim 1. FC Kaiserslautern antreten. Der Traditionsverein aus der Pfalz spielt mittlerweile nur noch in der 3. Liga und dadurch gingen die Hoffenheimer als klarer Favorit in das Pokalspiel. 1899 Hoffenheim präsentierte sich in dieser Begegnung in einer guten Verfassung und ließ dem Drittligisten eigentlich von Anfang an keine Chance. Dadurch lag 1899 Hoffenheim bereits zur Halbzeit mit 3:1 in Führung und im 2. Durchgang sorgten Kaderabek, Joelinton und Brenet noch für die weiteren Treffer zum auch in der Höhe verdienten 6:1 Erfolg.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer setzten sich am vergangenen Wochenende im Pokal locker gegen Kaiserslautern durch. Nun wird es also auch in der Bundesliga ernst und die Mannschaft von Trainer Nagelsmann muss gleich zum Auftakt beim amtierenden Deutschen Meister antreten. Dort muss der Coach wahrscheinlich auf die verletzten Demirbay, Amiri, Hübner, Rupp und Geiger verzichten.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Vogt, Bicakcic, Nuhu; Schulz, Zuber, Grillitsch, Grifo, Kaderabek; Szalai, Joelinton

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Bayern München und 1899 Hoffenheim haben in der Vergangenheit bereits 21 Mal gegeneinander gespielt. Dabei spricht die Bilanz bei schon 14 Erfolgen deutlich für Bayern München. Erst 2 Mal reichte es dagegen für die Hoffenheimer in diesen Duellen zu einem Sieg. Mit einem Unentschieden endeten im Laufe der Zeit 5 Partien zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Freitagabend wird also die neue Saison in der Allianz Arena mit der Begegnung zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim eröffnet. Hierbei sehen die Buchmacher den Gastgeber Bayern München deutlich in der Favoritenrolle. Bei einer Wette auf einen Heimsieg der Bayern bietet Interwetten aktuell eine Wettquote von 1,30 an. Für eine Wette auf einen Auswärtssieg von Hoffenheim findet man beim Anbieter Betfair mit 12,00 eine hohe Quote. Und für einen Tipp auf ein Remis gibt es zurzeit bei Betway mit 7,00 eine starke Wettquote.

Tipp

Am Freitag kommt es in der bayerischen Landeshauptstadt zum Bundesligaspiel zwischen Bayern München und 1899 Hoffenheim. Bei den Buchmachern gelten die Bayern als klarer Favorit und auch von der Papierform ist Bayern München deutlich stärker einzuschätzen. Aber gerade am Anfang einer Saison ist bei den Mannschaften häufig noch ein wenig Sand im Getriebe. Im Pokal hatten die Bayern zuletzt so ihre Probleme, während die Kraichgauer ihre Aufgabe ganz souverän erfüllten. Im Zusammenspiel mit den deutlich höheren Wettquoten versuchen wir daher bei dieser Partie unser Glück mit einer Wette auf eine Punkteteilung.

Tipp: Unentschieden – Quote 7,00 Betway (sehr guter Bonus)

Betway

Umsatzbedingungen: 6x Bonus mit Mindestquote 1,75

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo