1899 Hoffenheim – FC Augsburg Tipp und Vorschau 20.05.2017

1899 Hoffenheim – FC Augsburg Tipp und Vorschau 20.05.2017

Auch am letzten Spieltag dieser Bundesligasaison geht es in den meisten Partien noch um eine ganze Menge. Das gilt auf jeden Fall auch für die Begegnung am Samstag, den 20. Mai um 15:30 Uhr in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Augsburg. Schließlich würden die Kraichgauer gerne noch mit einem Sieg die direkte Champions League Qualifikation schaffen, während die Augsburger Punkte gut gebrauchen können, um nicht am Ende doch noch auf den Relegationsplatz abzurutschen.

1899 Hoffenheim

Der Verein 1899 Hoffenheim gehört zu den positiven Überraschungen in dieser Spielzeit. Schließlich war nicht damit zu rechnen, dass die Kraichgauer nach 33 gespielten Partien mit 61 Punkten in der Bundesligatabelle auf dem 4. Tabellenplatz stehen würden. Vor allen Dingen nicht, wenn man berücksichtigt, dass die Mannschaft sich in der Vorsaison nur knapp vor dem drohenden Abstieg retten konnte. Der Vorsprung auf den Tabellenfünften Hertha BSC beträgt bereits unglaubliche 12 Punkte und somit ist der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann die Teilnahme an der Champions League Qualifikation nicht mehr zu nehmen.

Ärgerlich dürfte aus der Sicht von Hoffenheim aber gewesen sein, dass die Mannschaft am vorletzten Spieltag beim Konkurrenten um die direkte Qualifikation für die Königsklasse Borussia Dortmund eine 2:1 Niederlage hinnehmen musste. Dabei gerieten die Kraichgauer bereits in der 4. Spielminute mit 1:0 in Rückstand, was die Sache natürlich in diesem Spiel noch deutlich schwieriger gemacht hat. Im 2. Durchgang musste 1899 Hoffenheim dann gegen Ende der Partie noch einen 2. Gegentreffer hinnehmen und dadurch war der spätere Anschlusstreffer per Elfmeter nur noch Ergebniskosmetik. Besser lief es wieder am letzten Samstag, als die Hoffenheimer in Bremen ein unglaubliches Spiel ablieferten und zwischenzeitlich unter anderem durch einen Doppelpack von Andrej Kramaric schon mit 5:0 in Führung lagen. In der letzten halben Stunde ließ es die Mannschaft von Julian Nagelsmann dann vielleicht ein wenig zu locker angehen und musste noch drei Gegentreffer zum trotzdem noch hervorragenden 5:3 Auswärtssieg hinnehmen.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann muss unbedingt die Partie am Samstag gegen Augsburg gewinnen, um vielleicht doch noch auf Rang 3 zu springen. In diesem letzten Heimspiel der Saison hat der Coach wahrscheinlich alle Spieler an Bord und kann somit seine Wunschelf für die letzte Aufgabe ins Rennen schicken.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann, Hübner, Süle, Vogt; Rudy; Zuber, Demirbay, Kramaric Kaderabek; Wagner, Uth

FC Augsburg

Der FC Augsburg stand nach dem 30. Spieltag noch auf dem Relegationsplatz und es sah gar nicht gut für die Mannschaft von Trainer Manuel Baum aus. Aber anschließend hatten die Augsburger den direkten Konkurrenten Hamburger SV im eigenen Stadion zu Gast und hier gab es einen wichtigen und deutlichen Heimsieg für den FC Augsburg. Dabei sorgte zunächst Halil Altintop durch 2 Treffer für die verdiente 2:0 Halbzeitführung. Im 2. Durchgang machten die Augsburger genauso druckvoll weiter und so erhöhten Phillip Max und Raul Bobadilla sogar noch auf 4:0 gegen den Gast aus Hamburg. Auch am 32. Spieltag zeigte die Mannschaft von Trainer Manuel Baum bei Borussia Mönchengladbach wieder eine vor allem kämpferisch überzeugende Leistung und ging in der 57. Minute sogar durch einen Treffer von Alfred Finnbogason mit 1:0 in Führung.

Daher war es umso ärgerlicher, dass Augsburg in der 90. Spielminute doch noch einen Gegentreffer hinnehmen musste und sich dadurch mit einem 1:1 Unentschieden begnügen musste. Am vergangenen Wochenende hatte der FC Augsburg dann Borussia Dortmund in der WWK-Arena zu Gast und auch gegen den Tabellendritten zeigte die Mannschaft vollen Einsatz und sicherte sich erneut durch ein 1:1 einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf. Durch diese Punktgewinne steht der FC Augsburg nun vor dem großen Finale immerhin auf dem 14. Tabellenplatz, hat aber dennoch nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Aufstellung FC Augsburg

Die Anhänger des FC Augsburg müssen auch am letzten Spieltag noch um ihre Mannschaft bangen. Aber nach den letzten guten Ergebnissen will der Trainer Manuel Baum auch in Hoffenheim punkten und somit letzte Zweifel am Klassenerhalt selbst beiseiteschieben. Verzichten muss der Coach bei 1899 Hoffenheim auf die verletzten Ja-Cheol Koo, Jan Moravek und Gojko Kacar, während der Stammkeeper Marwin Hitz vielleicht nach seinen muskulären Problemen wieder ins Tor zurückkehren kann.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz; Stayfilidis, Hinteregger, Gouweleeuw, Verhaegh; Baier, Kohr; Max, Altintop, Schmid; Finnbogason

Direkte Duelle in der Vergangenheit

1899 Hoffenheim und der FC Augsburg haben in der Vergangenheit bisher 23 Partien gegeneinander bestritten. Dabei konnte sich 1899 Hoffenheim über 10 Siege freuen, aber auch die Augsburger konnten sich immerhin schon 9 Mal im direkten Vergleich durchsetzen. Mit einem Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften darüber hinaus am Ende von 4 Begegnungen.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag lautet das Duell in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena 1899 Hoffenheim gegen den FC Augsburg. Dabei sehen die Buchmacher den Gastgeber als klaren Favoriten auf einen Erfolg an. Wer das genauso einschätzt, der bekommt für eine Wette auf Hoffenheim aktuell bei Interwetten mit 1,40 eine im Vergleich gute Wettquote geboten. Auf der anderen Seite gibt es für eine Wette auf einen Auswärtssieg des FC Augsburg bei Bet3000 mit 9,00 eine hohe Topquote. Wer an ein Remis in diesem Duell glaubt, der bekommt bei Betway momentan für eine entsprechende Wette eine Wettquote von 5,75 geboten.

Tipp

Am Samstag wird im Kraichgau um 15:30 Uhr die Begegnung zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Augsburg angepfiffen. Dabei werden sicher beide Mannschaften noch einmal Vollgas geben, um die eigenen Ziele zu erreichen. Die Hoffenheimer bräuchten hierbei einen Heimsieg, um eventuell doch noch an den Dortmundern vorbeizuziehen. Für den Gast aus Augsburg wäre dagegen ein Unentschieden eminent wichtig, weil man so unabhängig von den Ergebnissen der Konkurrenten nicht mehr auf den Relegationsplatz abrutschen kann. Allerdings gehen wir eher davon aus, dass sich 1899 Hoffenheim in diesem Spiel durchsetzen wird und der FC Augsburg dadurch doch auf die Ergebnisse der anderen Mannschaften schauen muss.

Tipp: 1899 Hoffenheim gewinnt mit Handicap – Quote 2,10 Interwetten (sehr guter 110€ Bonus)

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0