Sportwetten mit Bitcoin

Die besten Sportwettenanbieter mit Bitcoin!

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die mittlerweile von vielen Wettanbietern als Bezahlmethode akzeptiert wird. Bitcoin macht in den Medien häufig Schlagzeilen. Vor allem dann, wenn der Kurs einbricht. Dennoch sind Bitcoins sehr wertvoll und können vor allem online zum Bezahlen verwendet werden. Wir haben die besten Wettanbieter mit Bitcoin als Bezahlmethode unter die Lupe genommen. Gleichzeitig erklären wir hier, worauf man beim Einzahlen mit Bitcoins bei Wettanbietern achten muss.

Unsere Top Buchmacher mit Bitcoins als Bezahlmethode

No posts for this criteria.

Wettanbieter mit Bitcoins nutzen – Wie funktioniert das?

Bitcoins sind derzeit für viele Menschen eine Geldanlage. Es ist oft nicht klar, wie man mit den Daten des Bitcoins Geld erhalten kann. Wer aktiv selbständig Bitcoins schürft, benötigt viel Zeit. Hinter dem Bitcoin sowie allen Kryptowährungen, steht die Blockchain Technologie. Vereinfacht und bildlich dargestellt, ist ein Bitcoin also eine lange Kette an Daten. Diese Kette kann nicht einfach getrennt werden. Dies macht die Kryptowährung für viele Anhänger sehr sicher.

Um Bitcoins bei Buchmachern einzuzahlen, muss man seine Bitcoins mittels einer Software zur Verfügung haben. Bitcoins benötigen hierbei sehr viel Speicher, da die Daten sehr groß sind. Dennoch kann man sie bequem für Wettanbieter nutzen. Jeder Besitzer von Bitcoins, hat eine eigene Bitcoin Adresse. Diese ist mit einem PayPal Konto zu vergleichen. Sobald man sich für einen Sportwettenanbieter mit Bitcoin als Zahlungsmethode entschieden hat, müssen die folgenden Schritte durchgeführt werden:

  1. Konto beim Buchmacher eröffnen
  2. Bei der Einzahlung Bitcoin als Bezahlmethode wählen
  3. Eine Überweisung der Bitcoins beantragen
  4. Den Transaktionscode eingeben

Die Gutschrift erfolgt dann im Umrechnungswert, den man bereits vor der Bestätigung der Transaktion erfährt. Sobald das Geld auf dem Nutzerkonto ist, kann man es einsetzen wie das Echtgeld jeder anderen Einzahlung.

22bet – Wetten mit Bitcoin

Bei unseren Bitcoin Wettanbieter Erfahrungen hat sich 22bet als bester Buchmacher mit Bitcoin erwiesen. Das Wettangebot bei 22bet ist sehr gut. Wie es sich gehört, sind beim Fußball alle Top Ligen vertreten. Wetten können hier sehr tief und detailliert abgegeben werden. Dabei sind internationale Wettbewerbe wie die Champions League und Europa League genauso vertreten wie Spiele im Amateurbereich. Aber auch andere große Sportarten wie American Football, Pferderennen, Basketball und Eishockey sind im Wettangebot. Hinzu kommen Randsportarten. Beispielsweise Billard, Schach oder Gaelic Football bieten die Chance auf Gewinne bei hohen Quoten.

Mit der gültigen Lizenz aus Curacao bietet 22bet Sportwetten in fast allen europäischen Ländern an. Dennoch sind die Anforderungen der Glücksspiellizenz aus Curacao bei weitem nicht so hoch wie bei den Lizenzen aus Schleswig-Holstein oder Malta. Bei 22bet haben wir deshalb den Hintergrund intensiv beleuchtet. Der Betreiber von 22bet ist die TechSolutions Group N.V. und damit ein erfahrenes und renommiertes Unternehmen der Branche. Über den Betreiber liegen uns keine negativen Erfahrungswerte vor. Das Angebot von 22bet ist deshalb trotz der schwächeren Lizenz als sicher und seriös einzustufen.

Das große Angebot an Bezahlmethoden ermöglicht die sichere Ein- und Auszahlung bei diesem Top Buchmacher. Möchte man mit einer Kryptowährung einzahlen, wählt man diese ganz einfach aus den Bezahlmethoden aus. Zur Auswahl stehen sehr viele Kryptowährungen. Beispielsweise Litecoin, Dogecoin, Ethereum, Bytecoin, Ripple und weitere. Die Kryptowährungen funktionieren alle grundsätzlich identisch. Es handelt sich jeweils um eine Blockchain Technologie. Man kann diese ein bisschen so sehen wie verschiedene Währungen auf der Welt. Im Endeffekt handelt es sich ja genau darum. Der Bitcoin ist einfach die bekannteste und größte Kryptowährung. Mindestens müssen Bitcoins im Wert von einem Euro eingezahlt werden. Eine Obergrenze ist nicht bekannt. Für das Einzahlen mit Bitcoins erhebt 22bet auch keine Gebühren. Somit hat man exakt den Betrag auf dem Konto, den man einzahlen möchte. Hat man einen Betrag eingezahlt, steht dem Wetten mit durchschnittlich hohen Quoten bei 22bet nichts mehr im Weg.

No posts for this criteria.

Wettangebot mit Bitcoins

Hat man sich für einen Buchmacher entschieden, kann man auch bei der Einzahlung mit Bitcoins das vollständige Wettangebot nutzen. Bei der Einzahlung wird die Anzahl Bitcoins in Euro umgerechnet. Auf dem Nutzerkonto hat man also den Betrag, als wenn man Echtgeld über sein Bankkonto einzahlt. Es wird nicht unterschieden, wie man eingezahlt hat. Somit ist das Wettangebot uneingeschränkt.

Das bedeutet, dass man Einzelwetten, Kombiwetten und weitere Wetten mit System ganz normal nutzen kann. Das Platzieren einer Wette mit Bitcoins unterscheidet sich nicht. Der Wettschein wird wie gewohnt ausgefüllt und mit einem Einsatz versehen. Nach der Bestätigung ist die Wette scharf. Jetzt heißt es Daumen drücken. Bietet ein Wettanbieter die beliebte Cash Out Funktion, ist diese auch verfügbar, wenn man mit Bitcoins einzahlt.

Bitcoin Bonus bei Wettanbietern

Jeder Tippfan freut sich über einen Willkommensbonus bei Online Buchmachern. Die Wettanbieter haben oft einen Einzahlungsbonus für neue Kunden im Angebot. Hiervon können verschiedene Bezahlmethoden ausgeschlossen sein. Nutzt man diese dann, erhält man keinen Bonus. Bei den bestens Wettanbietern mit Bitcoin ist die Kryptowährung für den Bonus qualifiziert. In der Regel sind Einzahlungen mit Skrill oder Neteller von dem Bonus ausgeschlossen. Bei unseren Sportwettenanbieter Erfahrungen achten wir auf genau solche Punkte. In unseren ausführlichen Testberichten kann jeder nachlesen, ob die Einzahlung mit Bitcoin für einen Bonus qualifiziert ist oder nicht. Bei den folgenden Buchmachern gibt es den Willkommensbonus für das Einzahlen mit Bitcoins:

No posts for this criteria.

Bitcoin Sportwetten – Sicherheit und Lizenzen

Das Wetten bei Wettanbietern mit Bitcoin ist sicher, wenn man einige Punkte beachtet. Am wichtigsten ist hier die Glücksspiellizenz des Buchmachers. Sichere Lizenzen sind dabei vor allem Lizenzen aus Schleswig-Holstein und Malta. Vergeben werden die Lizenzen von unabhängigen Institutionen. Ein Buchmacher muss strikte Anforderungen erfüllen, um die Lizenz zu erhalten. Anschließend kontrollieren die zuständigen Stellen den Wettanbieter regelmäßig. So kann es sich kein Buchmacher leisten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz seiner Kunden schleifen zu lassen.

Die Sportwettenanbieter benötigen zudem auch sichere Lizenzen, um verifizierte Bezahlmethoden anbieten zu dürfen. Hier ist der Knackpunkt bei Kryptowährungen. Für Zahlungsdienstleister von Bitcoins müssen nicht zwangsläufig sichere und gültige Lizenzen bei den Buchmachern vorliegen. Das heißt, dass unter Umständen Betrüger Webseiten mit einem Wettangebot betreiben und Bitcoin als Zahlungsmethode anbieten. Tippfans die sich nicht gut informieren, können bei solchen Wettanbietern schnell viel Geld verlieren. Deshalb prüfen wir jeden Wettanbieter ganz genau und präsentieren sichere und seriöse Buchmacher in unseren Erfahrungsberichten.

Bei seriösen Wettanbietern mit Bitcoin sind Tippfans aber gut aufgehoben. Bitcoin bietet Anonymität und Einzahlungen ohne das Zwischenschalten einer Bank. So werden nur die Daten verwendet, die man bei der Registrierung selbst angibt. Sobald die ersten Wetten positiv verliefen und man eine Auszahlung beantragt, werden die angegebenen Daten verifiziert. Deshalb ist es so wichtig, bei der Registrierung korrekte Daten anzugeben. Stimmen diese bei der Verifizierung nicht überein, wird die Auszahlung nicht genehmigt.

Alternativen zu Bitcoins bei Wettanbietern

Da das Einzahlen mit Bitcoins noch nicht sehr weit verbreitet ist, sollte man sich auch nach Alternativen umsehen. Bietet ein Buchmacher kein Bitcoin, sind auch keine weiteren Kryptowährungen im Angebot. Das ist jedoch kein Zeichen für einen veralteten Wettanbieter. Sehr sichere Alternativen sind beispielsweise E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller. Hinzu kommen seriöse Zahlungsdienstleister wie Trustly, Sofortüberweisung und Giropay, die auf das Online Banking der eigenen Bank zugreifen. Klassische Einzahlungen per Kreditkarte sind ebenfalls sicher und schnell. Wer sein Geld nicht sofort auf dem Nutzerkonto benötigt, kann nach wie vor per Banküberweisung einzahlen. Insgesamt gibt es viele sichere und seriöse Alternativen, um Echtgeld bei Wettanbietern ein- und auszuzahlen.

Bitcoin Wettanbieter – Fazit

Sicher, aber ausbaufähig. So lautet unser Fazit zu Wettanbietern mit Bitcoin als Bezahlmethode. Insgesamt ist der Bitcoin eine sichere Einzahlungsmethode, die viel Zuspruch erhält. Leider bieten nur ausgewählte Online Buchmacher Kryptowährungen als Zahlungsoption an. Wir sind davon überzeugt, dass der Bitcoin zukünftig eine wichtige Rolle im Zahlungsverkehr spielen wird. Deshalb werden auch immer mehr Wettanbieter diese Bezahlmethode hinzufügen.

8.5 Testergebnis
Bitcoin

Achtung: Sofern ein Wettanbieter eine gültige Lizenz vorweist, kann man mit der Kryptowährung Bitcoin sicher Wetten setzen. Insofern sollten Wetter hier immer etwas genauer hinschauen. Wir halten Euch da auf dem Laufenden.

PROS
  • schnelle Einzahlung
  • Auszahlungen in Bitcoins möglich
  • anonyme Einzahlung ohne Bank
CONS
  • nicht bei allen Wettanbietern verwendbar
  • teilweise schlechter Umrechnungsfaktor
  • spezielle Software nötig, um eigene Bitcoins zu verifizieren
Lydia Rosenbaum

Als langjährige Online Journalistin habe ich mich schon mit vielen Themen auseinandergesetzt. Das umfangreiche Themengebiet der Wetten hat mich nicht mehr losgelassen und ich freue mich jeden Tag aufs neue, meinen Lesern neuste Informationen dazu zu liefern.

Sportwette.de