Amateurvereine vorgestellt: SG Altenhausen / Oelshausen / Istha

In unserer Rubrik „Amateurvereine vorgestellt“ machen wir heute einen Abstecher in das Bundesland Hessen. In der zehntklassigen Kreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen ist die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha unterwegs. Geografische Heimat ist der Landkreis Kassel mit den im Westen des Landkreises befindlichen Kleinstädten Wolfhagen und Zierenberg. Während Altenhasungen und Istha Stadtteile von Wolfhagen sind, ist Oelshausen ein Stadtteil von Zierenberg.

Wissenswertes über die Vereinsgründung

Für den Spielbetrieb im Hessischen Fußballverband haben drei Vereine eine Spielergemeinschaft gegründet:

  • Sportfreunde 1961 Altenhasungen e.V.: gegründet 1961
  • TSV Istha 1919 e.V.: gegründet 1919
  • SV Oelshausen e.V.: gegründet 1946

Alle drei Vereine bestehen auch noch weiterhin und pflegen Aktivitäten in anderen Sportarten wie Laufen, Tischtennis oder Leichtathletik. Die Sektion Fußball wurde gleichzeitig mit der Fusion der beiden ehemaligen Fußballkreise Hofgeismar und Wolfhagen im Jahr 2004 im Förderverein SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha e. V. ausgelagert. Über eine Spielergemeinschaft wurde schon einige Jahre zuvor diskutiert, weil alle drei Vereine immer wieder Schwierigkeiten hatten, einen genügend großen Spielerkader zusammenzubekommen.

Die unmittelbare Nachbarschaft der Vereine bot sich zusätzlich für die Gründung einer Spielergemeinschaft an. Die Strecke des Dreiecks der drei Sportstätten führt über die B252 und die Kreisstraße 100 und beträgt nur etwa 13 Kilometer.

  • Sportplatz Erpetalkampfbahn Oelshausen: Hauptplatz der 1. Mannschaft, Rasenplatz
  • Sportplatz Istha in Wolfhagen: Hauptplatz der 2. Mannschaft, Rasenplatz
  • Sportplatz Altenhasungen in Wolfhagen: Hauptplatz Alte Herren, Rasenplatz

Stellung im deutschen Ligasystem

In der Saison 2017/18 spielt die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha in der Kreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen. Damit können viele Fußballfreunde nichts anfangen, weil es im Amateurbereich insgesamt mehr als 1.400 Ligen mit über 21.000 Vereinen gibt. Um eine bessere Vorstellung von der Stellung im deutschen Ligasystem zu bekommen, lohnt sich deshalb immer ein Blick auf den Weg, den der Verein bis zum Aufstieg in die 1. Bundesliga nehmen würde. Die folgende Tabelle gibt Aufschluss darüber:

KlasseLiga
10. LigaKreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen
  9. LigaKreisliga A Hofgeismar-Wolfhagen
  8. LigaKreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen
  7. LigaGruppenliga Kassel 1
  6. LigaHessische Verbandsliga Nord
  5. LigaHessenliga
  4. LigaRegionalliga Südwest
  3. Liga3. Bundesliga
  2. Liga2. Bundesliga
  1. Liga1. Bundesliga

Größte Erfolge der SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha

Aktuell befindet sich der Verein im Neuaufbau. Nach Jahren in der achtklassigen Kreisoberliga musste nach der Saison 2016/17 der bittere Gang gleich zwei Ligen tiefer in die Kreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen angetreten werden. Diese Liga war eigentlich die Heimat der 2. Mannschaft. Aufgrund des Abstiegs hat der Verein in dieser Saison keine 2. Mannschaft gemeldet.

Die besten Zeiten erlebte die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha Anfang der 2000er Jahre in der siebtklassigen Gruppenliga Kassel 1.

Liga2003201220132014201520162017
Gruppenliga Kassel 1 

X (14.)

      
Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen  

X (12.)

 

X (3.)

 

X (8.)

 

X (10.)

 

X (15.)

 

 

Kreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen       

X

Aktueller Kader SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha

Dem Kader der SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha gehören in der Saison 2017/18 insgesamt 29 Spieler an. Als Trainer fungiert Dirk Nordmeier. Co-Trainer ist Philipp Knatz und Betreuer sind Michael Ranft und Olaf Carl.

  • Tor:

Daniel Holpert; Michael Kuhaupt

  • Abwehr:

Jan Behr, Olaf Carl, Andreas Giese, Philipp Knatz, Daniel Saur, Moritz Unzicker, Jan Zimmermann, Andre Ben Mansour, Robin Flamme, Jan Holzhauer, Lars Plutz, Timo Tripp, Markus Wagner

  • Mittelfeld:

Manuel Adams, Jonas Döhne, Martin Noe, Maurin Schanze, Robert Walter, Johannes Decker, Thomas Günther, Giovanni Orth, Marcel Tieck, Leon Wölk

  • Angriff:

Alexander Ashauer, Tim Werkmeister, Mahmood Mohmmadi, Markus Wölk

Bisheriger Saisonverlauf 2017/18 SG Altenhasungen / Oelshausen / Istha

Die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha spielt in dieser Saison in der Kreisliga B Hofgeismar-Wolfhagen. Aus vierzehn Spielen konnte das Team bei sieben Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen insgesamt 24 Punkte holen. Das reicht aktuell für den sechsten Platz.

Zum Erstplatzierten SG Wettesingen/Breuna II beträgt der Rückstand allerdings schon fünfzehn Punkte. Im letzten Spiel setzte es gegen Oberelsungen eine 0:6-Niederlage. Das war in der laufenden Saison auch die bis dato höchste Niederlage

Der höchste Sieg gelang am 4. Spieltag mit 0:7 auswärts gegen SG Weser-Diemel II. Bester Torschütze des Vereins ist aktuell Alexander Ashauer mit sechs Toren. Er hat mit Moritz Unzicker auch die meisten Spiele (12) bestritten.

Weitere Mannschaften SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha

Nachfolgend sind alle Mannschaften des Vereins aufgeführt:

  • Eine zweite Mannschaft hat der Verein in der Saison 2017/18 nicht gemeldet.
  • Die Alte Herren Mannschaft spielt in der Kreisliga A Hofgeismar-Wolfhagen.
  • Die A-Jugend des Vereins spielt als Spielgemeinschaft mit Wolfhagen unter dem Namen FSV Rot-Weiss Wolfhagen.
  • Die B-Jugend des Vereins spielt als Spielgemeinschaft mit Wolfhagen unter dem Namen FSV Rot-Weiss Wolfhagen.
  • Die C-Jugend des Vereins spielt ab der Saison 2017/18 als Spielgemeinschaft mit Dörnberg, Zierenberg, Ehlen und Oberelsungen unter dem Namen JSG Warmetal.
  • Die D-Jugend des Vereins spielt seit der Saison 2016/17 in einer Spielgemeinschaft mit Dörnberg, Zierenberg, Ehlen, Oberelsungen, Altenhasungen, Oelshausen und Istha unter dem Namen JSG Warmetal.
  • Die E1-Jugend und die E2-Jugend des Vereins spielen in der Team-Gemeinschaft JSG Warmetal.
  • Die F-Jugend tritt als SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha auf.
  • Die G-Jugend tritt als SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha auf.

Quelle: Artalis – 240237796 / Shutterstock.com

Sportwette.de
Logo