1860 München – Holstein Kiel 02.06.2015

1860 München – Holstein Kiel 02.06.2015

Wenn man etwas Positives aus dem Hinspiel ziehen will dann ist das wohl der Fakt, dass noch alles offen ist. Beide wollten sich in Kiel nicht wehtun und waren auf Tore verhindern aus. Die Störche waren zwar die etwas aktivere Mannschaft, doch viele Großchancen gab es in nicht zu bewundern.

Die Löwen waren mit dem Remis durchaus zufrieden, doch ein 0:0 ist oftmals ein trügerisches Ergebnis. Nach den ersten 90 Minuten in diesem Duell, ist kein Klassenunterschied zu erkennen.

1860 München

Die Löwen stehen vor dem wichtigsten Spiel der letzten Jahre. Ein Abstieg würde schwerwiegende Folgen mit sich ziehen. Wie wir schon zuvor berichtet hatten, haben sie an der Grünwalder Straße wohl so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen kann.

Früher haben sie sich über das Tandem Wildmoser, Lorant beschwert, jetzt sehnen sie diese Zeiten wohl wieder herbei. 1860 ist ein Verein mit einer großartigen Tradition. Die Fans haben es eigentlich nicht verdient, dass ihr Club in der Versenkung verschwindet.

Voraussichtliche Aufstellung 1860: Eicher – Kagelmacher, Bülow, Schindler, Bandowski – Stahl, Adlung, Wolf, Rama, Wittek – Okotie

Holstein Kiel

Kiel hatte schon die ganze Saison über Probleme Tore zu erzielen, dass setzte sich auch im Hinspiel fort. Zwar waren sie optisch die überlegene Mannschaft, doch man hatte nie wirklich das Gefühl, dass es zu einem Tor reichen würde. Spätestens ab der 70. Minute waren sie nur noch auf das Verwalten des Ergebnisses aus.

Die Störche sehen sich nach wie vor als der Außenseiter und schieben den Löwen die Favoritenrolle zu. Wenn man die Größe und Vergangenheit der Clubs miteinander vergleicht haben sie durchaus Recht. Sie werden wohl auch in München auf abwarten spielen und nicht allzu viel riskieren, doch irgendwann muss eine der beiden Mannschaften aus der Deckung kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Kronholm – Herrmann, Krause, Wahl, Kohlmann – Kegel, Vendelbo, Siedschlag, Kazior – Schäffler, Heider

Tipp

Auch hier gehe ich nicht unbedingt von einem Torfestival aus. Der Heimvorteil sollte jedoch für die Gastgeber sprechen. Kiel hatte in den letzten Wochen einige Probleme gegen starke Gegner und für die Störche sind die Löwen noch immer eine große Nummer. 1860 sollte in der Liga bleiben.

Tipp: Sieg 1860 – 2.15 Betvictor .com

Live!



Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0