1. FC Kaiserslautern – Darmstadt 98 Tipp 2017

1. FC Kaiserslautern – Darmstadt 98 Tipp 2017

In der 2. Bundesliga rollt seit dem letzten Wochenende endlich wieder der Ball und dabei gab es sofort zahlreiche spannende Partien. Am kommenden Wochenende geht es direkt mit den Begegnungen des 2. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Freitag, den 4. August um 20:30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion zu einem klangvollen Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98.

1. FC Kaiserslautern

Bei Kaiserslautern lief es in der letzten Spielzeit überhaupt nicht nach Plan und die Pfälzer mussten lange Zeit sogar noch um den Verbleib in der 2. Bundesliga zittern. Am Ende erreichte die Mannschaft von Trainer Norbert Meier wenigstens noch den 13. Platz in der Tabelle und hatte letztlich 5 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Kaiserslautern ist nach wie vor finanziell nicht auf Rosen gebettet und so musste man den U21 Nationaltorwart Julian Pollersbeck wahrscheinlich auch aus finanziellen Überlegungen zum Hamburger SV ziehen lassen. In der Vorbereitung auf diese Saison waren die Ergebnisse der Pfälzer abgesehen vom deutlichen 7:1 Erfolg gegen Pirmasens auch nicht wirklich beeindruckend.

So unterlag der 1. FC Kaiserslautern auch bei der Generalprobe gegen Derby County am Ende mit 2:0 und hatte dabei über die gesamte Spielzeit kaum eigene Torchancen. Zum Saisonstart musste das Team von Trainer Norbert Meier zum 1. FC Nürnberg reisen. Von daher war eigentlich schon vor dem Anpfiff klar, dass die Lauterer ein schweres Auswärtsspiel erwarten würde. Das bestätigte sich dann auch sehr schnell und so geriet der 1. FC Kaiserslautern auch wegen eines Fehlers von Torwart Marius Müller bereits nach einer knappen Viertelstunde mit 1:0 in Rückstand. In der 25. Spielminute verschlechterte sich die Situation dann durch ein Eigentor des Keepers noch zusätzlich. In der 2. Halbzeit musste Kaiserslautern dann noch recht schnell den Treffer zum 3:0 hinnehmen und dadurch war die Partie schon früh gelaufen.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern möchte in dieser Spielzeit möglichst wenig mit dem Thema Abstieg zu tun haben und sich im gesicherten Mittelfeld bewegen. Sollte Norbert Meier das mit den Pfälzern gelingen, dann wäre das auf jeden Fall als Erfolg zu werten. Abwarten muss der Coach noch, ob die angeschlagenen Correia, Modica und Przybylko am Wochenende zur Verfügung stehen.

Mögliche Aufstellung: Müller; Guwara, Koch, Modica, Mwene; Albaek, Halfar; Atik, Moritz,  Kwadwo; Osawe

Darmstadt 98

Darmstadt 98 konnte in der vergangenen Saison vor allen Dingen auch wegen einer katastrophalen Hinrunde unter dem damaligen Trainer Norbert Meier den Abstieg in die 2. Bundesliga nicht vermeiden. Im Laufe der Rückrunde übernahm dann Torsten Frings den Trainerposten bei den Lilien und unter dem früheren Spieler von Werder Bremen wurde dann auch tatsächlich vieles besser. Allerdings fehlten am Ende dann doch einige Punkte, um  noch den Klassenerhalt zu sichern. Trotz des Abstiegs haben die Verantwortlichen des Clubs aber die geleistete Arbeit des Trainers positiv bewertet und so geht Darmstadt 98 mit Torsten Frings in diese Zweitligasaison. In der Vorbereitung lief es bei den Lilien schon richtig gut und die Mannschaft musste sich in den letzten Testspielen lediglich am Ende einmal gegen den FC Fulham mit einem 2:2 Unentschieden zufriedengeben. Zuvor gab es zum Beispiel einen 2:1 Sieg im Freundschaftsspiel gegen den türkischen Verein Rizespor. Am vergangenen Wochenende ging es für Darmstadt dann mit dem ersten Auftritt in der 2. Liga los und dabei gab es ein Heimspiel gegen Greuther Fürth. Hier tat sich die Mannschaft von Torsten Frings vor allem in der 1. Halbzeit noch sehr schwer und entsprechend ging es nach 45 Minuten mit einem torlosen Remis in die Kabine. In der 56. Minute gelang dann Aytac Sulu nach Vorlage von Tobias Kempe der spielentscheidende Treffer zum verdienten 1:0 Auftaktsieg.

Aufstellung Darmstadt 98

Der Trainer Torsten Frings versucht also nach dem Abstieg in Darmstadt wieder eine schlagfertige Truppe aufzubauen. Dabei hat der Coach eine ganze Reihe von erfahrenen Spielern im Kader. Wobei vor allem mit Kevin Großkreutz und Hamit Altintop zwei gestandene Profis für Stabilität im Team sorgen sollen.

Mögliche Aufstellung: Fernandes; Holland, Sulu, Niemeyer, Sirigu; Stark, Altintop; Großkreutz, Mehlem, Kempe; Sobiech

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98 kennen sich schon aus immerhin 7 Partien, die man im Laufe der Jahre gegeneinander bestritten hat. Dabei konnte sich Kaiserslautern bislang 2 Mal gegen die Lilien durchsetzen und auf der anderen Seite gab es auch 2 Siege für Darmstadt gegen die Pfälzer. Darüber hinaus trennten sich diese beiden Teams am Ende von 3 Partien mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Freitagabend findet im Fritz-Walter-Stadion das Duell zwischen Kaiserslautern und Darmstadt statt. Aus Sicht der Buchmacher geht dabei der Gastgeber 1. FC Kaiserslautern als leichter Favorit ins Rennen. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg der Lauterer gibt es momentan bei Interwetten mit 2,60 eine recht hohe Wettquote. Für einen Tipp auf einen Auswärtssieg von Darmstadt 98 hält der Anbieter Bet365 mit 3,10 eine gute Quote für seine Kunden bereit. Für eine Wette auf ein Remis zum Ende der Spielzeit gibt es beim Buchmacher Bwin mit 3,30 eine starke Wettquote.

Tipp

Am Freitagabend kommt es in der 2. Bundesliga unter anderem zur Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98. Die Lauterer sind am vergangenen Wochenende mit einer deutlichen Niederlage in Nürnberg gestartet und daher wäre ein Heimerfolg schon wichtig für Kaiserslautern. Besser lief es zuletzt für die Lilien, die mit einem Heimsieg gestartet sind. Aus unserer Sicht dürfen sich die Zuschauer auf eine ausgeglichene Begegnung freuen, bei der wir unser Glück wegen des Heimvorteils mit einer Wette auf einen Sieg des 1. FC Kaiserslautern versuchen.

Tipp: Sieg 1. FC Kaiserslautern – Quote 2,60 Interwetten (sehr guter Bonus)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0